Informationen zu Flügen mit Air Cairo

Diese Seite gibt es nur in der aktuellen Sprache.

Mit unserer Partnerairline Air Cairo können Sie von zahlreichen Abflughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Hurghada an das Rote Meer in Ägypten fliegen. Neugierig? Finden Sie hier alle Flugverbindungen nach Hurghada.

Die Flüge von Air Cairo werden über alle gängigen SunExpress Vertriebskanäle angeboten.

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu Buchungen von Air Cairo Flügen über SunExpress.

Welche zusätzlichen Leistungen kann ich bei SunExpress zu meinem Air Cairo Flug hinzubuchen?

Zu Ihrem Air Cairo Flug können Sie direkt über unsere Website oder die SunExpress App folgende Leistungen während der Buchung oder  über „Meine Buchungen“ hinzu buchen:

  • Sitzplätze, mehr Informationen finden Sie hier
  • Zusatzgepäck, mehr Informationen finden Sie hier
  • Sportgepäck: Sie können für 50,00 Euro/Sportgepäck folgende Pakete online während der Buchung oder unter „Meine Buchungen“ erwerben:
    • Fahrrad
    • Board
    • Kanu
    • Schlauchboot
    • Tauchgepäck
    • Golfgepäck
    • Hangglider
    • Skigepäck
    • Kajak
    • Paraglider

Wenn Sie einen freien Mittelsitz oder einen Rollstuhl-Service hinzubuchen wollen, kontaktieren Sie bitte unser Kundenservicecenter. Alle Telefonnummern finden Sie hier.

Auch für Buchungen, die über den Reiseveranstalter getätigt worden sind, können Sie hier Ihre gewünschten Leistungen hinzubuchen.

Wie viel Handgepäck darf ich mitnehmen?

Im Interesse der Sicherheit und des Komforts unserer Fluggäste ist nur ein Handgepäckstück mit einem Gewicht von höchstens 8 kg in der Kabine erlaubt. Die Abmessungen dürfen 55 x 40 x 23 cm nicht überschreiten. Mehr Informationen zum Handgepäck finden Sie auch hier.

Auf Air Cairo-Flügen von Deutschland, der Schweiz und Österreich nach Hurghada (vermittelt von SunExpress) ist pro Passagier eine Freigepäckmenge von 20 kg erlaubt, sofern kein weiteres Zusatzgepäck dazugebucht wurde.

Kleinkinder unter 2 Jahren haben eine Freigepäckmenge von 20 kg. Kinderwagen / Buggys, Reisebetten und Kindersitze werden ohne Aufpreis im Laderaum verstaut. Wird die Freigepäckmenge (20kg plus eventuell vorreserviertes Zusatzgepäck) überschritten, wird beim Check-In eine von Air Cairo definierte Übergepäckgebühr zur Anwendung gebracht. Bitte beachten Sie, dass aufgrund der EU-Vorschriften jedes Gepäckstück nicht mehr als 32 kg wiegen darf. Ein Gepäckstück darf die Außenmaße von 158 cm (Länge + Breite + Höhe) nicht überschreiten. Bei Überschreitung der jeweiligen Größenbeschränkungen wird eine Pauschalgebühr erhoben.

Wo kann ich einchecken?

Sie können an den entsprechenden Abflughäfen beim Check-in Schalter der Air Cairo einchecken. Der Web Check-in bei SunExpress oder Air Cairo ist leider nicht möglich.

Wo und wie kann ich meinen Flug umbuchen oder stornieren?

Hier können Sie ihren über SunExpress gebuchten Air Cairo Flug jederzeit umbuchen oder stornieren. Es gelten die jeweiligen Umbuchungs- und Stornierungsbedingungen.

Bei Buchungen, die über einen Reiseveranstalter getätigt wurden, ist es erforderlich, diese über den jeweiligen Veranstalter umzubuchen oder zu stornieren

Wie kann ich den Kundenservice kontaktieren?

Für alle Anliegen und Beschwerden z.B. Flugunregelmäßigkeiten oder Gepäckschaden-/Verlust kontaktieren Sie bitte den Kundenservice von Air Cairo direkt.

Wenn Sie Fragen zu Ihrer über sunexpress.com oder über SunExpress App getätigten Air Cairo Buchung haben, können Sie unser SunExpress Kundenservicecenter kontaktieren. Alle Telefonnummern finden Sie hier.

Kann ich für meinen Air Cairo Flug SunExpress your benefits nutzen und Punkte sammeln?

Leider können Sie für Ihren gebuchten Air Cairo Flug über sunexpress.com oder die SunExpress App keine Punkte oder Flüge sammeln und auch keine Punkte einlösen.

Was sind die aktuellen Covid-19-Bestimmungen für Reisen nach Ägypten aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz?

Die aktuellen Einreisebestimmungen sehen vor, dass alle Passagiere (einschließlich Ägypter) ab 6 Jahren, die nach Ägypten reisen, vor der Abreise eines der folgenden Dokumente vorlegen müssen:

  • ein negatives PCR-Testergebnis, das innerhalb der letzten 72 Stunden vor dem Abflug durchgeführt wurde (für Passagiere, die aus Frankfurt anreisen, darf das Testergebnis nicht älter als 96 Stunden sein)
  • oder eine anerkannte Impfbescheinigung: Passagiere können 14 Tage nach Erhalt der zweiten Dosis von (Pfizer / AstraZeneca / Moderna / Sinopharm / Sinovac / Sputnik) oder 14 Tage nach Erhalt der ersten Dosis von Johnson & Johnson nach Ägypten reisen.
  • Transitpassagiere sind von der PCR-Testpflicht bei der Ankunft befreit
  • Passagiere, die direkt zum Flughafen Hurghada reisen und vor dem Abflug kein gültiges PCR-Testergebnis vorlegen konnten, müssen den PCR-Test bei der Ankunft gegen eine Gebühr von 30 USD durchführen. Die betreffenden Passagiere werden in ihren Hotels isoliert, bis das Ergebnis des PCR-Tests vorliegt. Ist das PCR-Testergebnis positiv, muss der betroffene Passagier die Selbstisolierung in seinem Hotelzimmer fortsetzen.
  • Alle genesenen Passagiere, die mit einer Impfung nach Ägypten reisen, müssen vor der Abreise einen negativen PCR-Test vorlegen.

Bei allen internationalen Flügen wird beim Check-in eine Gesundheitserklärung ausgegeben. Der Fluggast ist verpflichtet, das Formular auszufüllen und zu unterschreiben, bevor er an Bord des Flugzeugs geht.

Die Temperatur der Passagiere wird am Abflughafen kontrolliert.

Die Quarantänebehörden und die Ämter des Gesundheitsministeriums werden die nach Ägypten reisenden Passagiere bei der Einreise 14 Tage lang überwachen.

Die aktuellsten Reisehinweise für Ägypten finden Sie auch unter den folgenden Links:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/aegyptensicherheit/212622

https://www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reiseinformation/land/aegypten/

https://www.eda.admin.ch/eda/de/home/vertretungen-und-reisehinweise/aegypten.html

Was sind die aktuellen Covid-19-Bestimmungen für die Einreise aus Ägypten nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz?

Die aktuellen Einreisebestimmungen, die bei Reisen von Ägypten nach Deutschland, Österreich oder in die Schweiz zu beachten sind, finden Sie hier.

Bitte beachten Sie, dass seit dem 26. Juni 2021 keine Quarantäne mehr für Reisende aus Ägypten in die Schweiz erforderlich ist.

Wo finde ich Covid-19 Reisehinweise?

Bei Air Cairo haben die Sicherheit und das Wohlergehen der Passagiere und des Personals oberste Priorität.  Bitte klicken Sie hier, um eine Zusammenfassung der Verfahren von Air Cairo zu finden, die Ihre Sicherheit und Ihr Wohlbefinden während der gesamten Reise gewährleisten.

 

Im Überblick

Air Cairo ist eine führende ägyptische Ferienfluggesellschaft mit Sitz in Kairo und mehrheitlich im Besitz der ägyptischen Fluggesellschaft Egypt Air.

  • IATA Code/Flugnummer: SM
  • ICAO Code: MSC
  • Gegründet: 2003
  • Flotte: 7 A320

Geschichte:

Air Cairo wurde 1997 als Joint Venture mehrerer ägyptischer Reiseveranstalter gegründet. Seit 2003 kann Air Cairo auf einer starken Partnerschaft mit seinem neuen Mehrheitseigner Egypt Air, der ägyptischen nationalen Fluggesellschaft, aufbauen. Air Cairo bietet neben vielen anderen Strecken bequeme und kostengünstige Direktflüge von Köln, Düsseldorf, Hannover, Hamburg, Frankfurt, Leipzig, München, Stuttgart, Berlin, Nürnberg, Bremen, Basel, Zürich und Wien zur ägyptischen Ferienmetropole am Roten Meer Hurghada an.

Wichtig: Bitte stellen Sie vor der Abreise sicher, dass Sie über die aktuellen Reisehinweise und Einreisebestimmungen der jeweiligen Länder informiert sind

Air Cairo hat das IATA Operational Safety Audit Programm (IOSA) erfolgreich bestanden und wurde von der EASA als SAFA-konforme Fluggesellschaft (European Safety Assessment of Foreign Airlines) bestätigt.

Flotte

Air Cairo betreibt eine Flotte von 7 Airbus A320-Flugzeugen, darunter die neueste und umweltfreundlichste Variante A320neo.

Geschäftsbedingungen

SunExpress fungiert als Makler für Flüge mit Air Cairo. Dies bedeutet, dass SunExpress als Vermittler zwischen seinen Kunden und der Vertragsfluggesellschaft Air Cairo agiert. Air Cairo legt als Vertrags- und Betreiberfluggesellschaft die Regeln und Vorschriften fest, die für ihre über die Buchungssysteme von SunExpress gebuchten Flüge gelten. Die entsprechenden Allgemeinen Beförderungsbedingungen von Air Cairo können hier eingesehen werden.


 

Wichtiger Hinweis für die Charterflüge von DRS/NUE/LEJ/BRE/CGN nach Ägypten bezüglich der geltenden Vorschriften der ägyptischen Zivilluftfahrtbehörde ECAA:

Für ägyptische Staatsbürger ist die Reise mit einem Charterflug verboten, es sei denn, die betreffende Person ist Angestellter einer Fluggesellschaft oder eines Touristikunternehmens und hat einen gültigen Personalausweis und ist im Besitz eines freien Tickets. Alle Flüge ab Dresden, Nürnberg, Leipzig, Bremen und Köln sind Charterflüge.

Wenn Nicht-ägyptische Staatsbürger mit einem Charterflug reisen, sollte auch der Rückflug mit einem Charterflug erfolgen. Das Gleiche gilt für einen Linienflug. Reist ein Nicht-Ägypter mit einem Linienflug, sollte auch der Rückflug mit einem Linienflug erfolgen.

Darüber hinaus ist es die Pflicht, dass Nicht-ägyptische Staatsbürger vom selben Flughafen abreisen, von dem sie angekommen sind, und und bei der Ankunft ein Rückflugticket vorlegen.

Jeder Passagier mit einem gültigen Personalausweis für die Länder Deutschland, Frankreich, Belgien, Italien und Portugal kann mit seinem Personalausweis ohne Reisepass nach Ägypten einreisen.