SunExpress Informationen über den Schutz personenbezogener Daten

Diese Seite gibt es nur in der aktuellen Sprache.

Inhaltsverzeichnis

1. Verantwortliche
2. Umfang, Zweck und gesetzliche Grundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
2.1. Unsere Webseite
2.1.1. Aufruf unserer Webseite und Erstellung von Logfiles
2.1.2. Verwendung von Cookies
2.1.3. Nutzung der auf unserer Webseite angebotenen Dienste
2.1.4. Newsletter
2.2. Datenverarbeitungen im Rahmen des Flugticketkaufs
2.3. Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung personenbezogener Daten
2.4. Sonstige Verarbeitungsgrundlagen
2.5. Verpflichtung zur Angabe personenbezogener Daten
3. Verarbeitungsdauer personenbezogener Daten
4. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte
5. Ihre Rechte als Betroffene
6. Einwilligung
7. Auskunft über elektronische Werbung
8. Ausschluss der Verantwortung und Information über den Schutz personenbezogener Daten
9. Zusätzliche Information für Nutzer innerhalb der Europäischen Union
9.1. Internationale Weitergabe personenbezogener Daten
9.2. Widerspruchsrecht gem. Art. 21 DSGVO
9.3. Ihre Rechte als Betroffene

SunExpress nimmt den Schutz der personenbezogenen Daten sehr ernst. Mit dieser Information über den Schutz personenbezogener Daten werden Sie informiert, welche Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen

(i) der Benutzung unserer Webseite (siehe Abschnitt 2.1.) und
(ii) im Rahmen Ihrer Buchung (siehe Abschnitt 2.2.)

verarbeitet werden.

1. Verantwortliche

Wir als Verantwortliche (Art. 4 Abs. 7 DSGVO, Art. 3 Absatz 1 Ziffer i) KVKK),

Güneş Ekspres Havacılık AŞ (Yenigöl Mah. Nergiz Sok. No: 84, 07230 Muratpaşa/Antalya/Türkei)

(im Folgenden „SunExpress“, „wir“,) informieren Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 4 Abs. 2 DSGVO, Art. 3 Abs. 1 Ziffer e) KVKK) im Rahmen der Nutzung unserer Webseite https://www.SunExpress.com („Webseite“) und des Verkaufs unserer Produkte und Dienstleistungen.

SunExpress EU-Vertretung: SunExpress Deutschland GmbH (Gateway Gardens, De-Saint-Exupéry-Straße 10, D-60549 Frankfurt am Main/Deutschland)

Sollten Sie über die Nutzung unserer Webseite hinaus Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Verbindung mit unseren angebotenen Produkten und Dienstleistungen wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf:

Datenschutzbeauftragter von SunExpress Güneş Ekspres Havacılık AŞ:
E-Mail: [email protected]

Datenschutzbeauftragter von SunExpress Deutschland GmbH:
E-Mail: [email protected]

Die Vertraulichkeit ist sowohl für Sie als auch für SunExpress sehr wichtig. Deshalb möchten wir Sie darüber informieren, zu welchem Zweck SunExpress Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, in welcher Art und Weise die Verarbeitung stattfindet und an wen die Daten übermittelt werden. Ihre personenbezogenen Daten, die Sie SunExpress über unsere Webseite und andere elektronische Kommunikations- oder Vertriebswege mitteilen, werden gemäß dieser Information verarbeitet.

2. Umfang, Zweck und gesetzliche Grundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

 

Ihre personenbezogenen Daten werden gemäß dem Gesetz Nr. 6698 über den Schutz personenbezogener Daten („KVKK“) sowie der EU-Datenschutz-Grundverordnung (Verordnung EU 2016/679) („DSGVO“) und den deutschen Gesetzen (insbesondere BDSG 2018]) („Bundesdatenschutzgesetz“), sofern sie angewendet werden, verarbeitet.

In den folgenden Fällen erheben wir personenbezogene Daten direkt bei unseren Nutzern oder aber anderen (unten angegebenen) Quellen und nutzen sie:

2.1. Unsere Webseite

2.1.1. Aufruf unserer Webseite und Erstellung von Logfiles

 

Wenn Sie als Nutzer unsere Webseite besuchen, erfasst unser System bei jedem Aufruf automatisch Daten und Informationen über das Computersystem und speichert sie. Dabei werden folgende Daten („technische Informationen“) erhoben:

(1) Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version,
(2) Betriebssystem des Nutzers,
(3) Internet-Service-Provider des Nutzers,
(4) IP-Adresse des Nutzers,
(5) Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
(6) Webseiten, von denen das System des Nutzers auf unsere Webseite gelangt,
(7) Webseiten, die vom System des Nutzers über unsere Webseite aufgerufen werden.

Die Daten werden außerdem auch in den Logfiles unserer Webseite gespeichert. Diese Daten werden nicht mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers zusammen gespeichert.
Wir erheben und verwenden diese technischen Informationen zu Zwecken der Netzwerksicherheit (um bspw. Cyberangriffe bekämpfen zu können), des Marketings und um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser verstehen zu können, unsere Webseite kontinuierlich zu verbessern und den Nutzern den Aufruf der Webseite an ihren Rechnern zu ermöglichen.

Die Speicherung in Logfiles dient zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der Webseite. Zudem dienen sie uns zur Optimierung der Webseite und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.
Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 Ziffer f) DSGVO.

2.1.2. Verwendung von Cookies

Unsere Webeseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. im Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Webseite auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Webseite ermöglicht.

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Als Nutzer haben Sie die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können Sie jederzeit löschen. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Webseite deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Webseite vollumfänglich genutzt werden.

Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies, deren Zwecke und Rechtsgrundlagen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

2.1.3. Nutzung der auf unserer Webseite angebotenen Dienste

Auf unserer Internetseite bieten wir eine Vielzahl verschiedener Dienste und Anwendungen an. Um das genannte Angebot erbringen zu können, müssen wir personenbezogene Daten des Webseitennutzers oder unseres Kunden erheben und verarbeiten.

In diesem Rahmen kann SunExpress Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke nutzen:

• Zur Unterstützung der Vorgänge, die Sie auf unserer Webseite mit unserem Live-Chat ausführen,
• Zum Abonnement des Newsletters und Versenden kommerzieller Benachrichtigungen über die von Ihnen gewählten Kommunikationskanäle (s. Abschnitt 2.1.4.),
• Kontaktaufnahme mittels der von Ihnen ausgewählten Kommunikationswege zwecks Marktforschung und Kundenzufriedenheit, Analyse der Umfrageergebnisse und Verwendung für statistische Bewertungen,
• Versendung von E-Mails, Newslettern und individuellen Angeboten in Bezug auf gelegentlich angebotene Treueprogramme,
• Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der europäischen Union, damit SunExpress seine Produkte und Dienstleistungen gem. seinen vertraglichen Verpflichtungen oder legitimen Interessen anbieten und seine Verpflichtungen aus den Bestimmungen der öffentlichen Sicherheit und Flugsicherheit oder des Flugverkehrs der Länder, in denen es fliegt, erfüllen kann,
• Individuelle Nutzung der Webseite und Bereitstellung von individuellen Angeboten (einschließlich Ihr Profil),
• Ihre Unterstützung bei Ihrer Nutzung der Webseite durch die Erinnerungsfunktion,

Im Hinblick auf Art 6 Abs. 1 Ziffer a) DSGVO und Art. 5 Abs. 1 KVKK:

• Bereitstellung der von Ihnen angefragten Angebote und Dienstleistungen,
• Verwalten von Treueprogrammen, die von Zeit zu Zeit angeboten werden können,
• Gewährleistung der eigenständigen Erstellung und effektiven Verwaltung der Konten der Mitglieder von gelegentlichen Treueprogrammen,
• Belohnung der Mitglieder von gelegentlichen Treueprogrammen durch Angebote wie kostenlose Mitgliederflüge, mit „BonusPunkten“ bezahlte Flüge und SunExpress Extraservices,

Im Rahmen einer vertraglichen Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 Ziffer (b) DSGVO und Art. 5 Abs. 2 Ziffer (c):

• Anbieten von Flug- und Dienstleistungsangeboten,
• Erstellung von Datenbanken, Listen, Berichten, Verifizierungen, Analysen und Auswertungen sowie die Generierung statistischer Informationen,
• Analyse, wie Sie unsere Webseite und die sonstigen Kommunikations- und Verkaufskanäle nutzen, Personalisierung der Kommunikationskanäle, um bessere Dienste anzubieten, Kontaktaufnahme mit Ihnen über die von Ihnen direkt oder über den Server genannten Kommunikationskanäle,
• Ermittlung und Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen in Bezug auf Ihre individuellen Auswahlmöglichkeiten, Präsentation unserer Dienstleistungen und jeweiligen Produkte, Kontaktaufnahme für die kommerzielle Präsentation neuer Produkte, Anbieten von speziellen Flügen, vorteilhaften Flugänderungsangeboten und weiteren Informationen, die für Sie interessant sein können,
• Sicherstellung der Flugsicherheit, Schutz des Lebens oder des Eigentums von SunExpress, der SunExpress-Mitarbeiter, SunExpress-Dienstleister oder deren Mitarbeiter sowie SunExpress-Gästen,
• Verhinderung von Manipulation/Betrug, Durchführung von internen Kontrollen, Verwaltung rechtlicher und anderer Ansprüche und Gewährleistung der Sicherheit,

Im Rahmen unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 Ziffer f) DSGVO und Art. 5 Abs. 2 Ziffer f) KVKK:

• Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen einschließlich der Einhaltung der Regeln, denen SunExpress unterliegt, oder die Erfüllung von Aufgaben, die im öffentlichen Interesse liegen, oder die Erfüllung von Anweisungen einer Behörde,

Im Rahmen der Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 Ziffer c) DSGVO sowie Art. 5 Abs. 2 Ziffer a) und Art. 5 Abs. 2 Ziffer ç) KVKK.

Wir können entsprechend der o.g. Zwecke folgende Arten von Daten von Ihnen erheben:

• Vorname, Zuname, Beruf, Adresse, Telefon- und Faxnummer, E-Mail-Adresse und andere Kontaktinformationen,
• Ausweis- und Passinformationen,
• Flugticket- und Buchungsdetails,
• Informationen über Rechnungsanschrift und Zahlungsinstrumente,
• Ihre Produktbestellinformationen,
• Ihre persönlichen Interessen,
• Informationen, die Sie uns im Rahmen Ihrer Anfragen und Beschwerden über unsere Produkte und Dienstleistungen mitgeteilt haben,
• Informationen, betreffend Ihre Nutzung unserer Webseite und anderer Kommunikationskanäle,
• Ihre Präferenzen über Produkte und Dienstleistungen bzw. ihre frühere Produktauswahl.

Auf diese Stelle verweist der Link

2.1.4. Newsletter

Sie können auf unserer Webseite unseren kostenfreien Newsletter abonnieren. Zu diesem Zweck erheben und verarbeiten wir die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse auf unserer Webseite. Zudem werden folgende Daten bei der Anmeldung erhoben:

(1) IP-Adresse des aufrufenden Rechners
(2) Datum und Uhrzeit der Registrierung

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diesen Informationstext verwiesen.

Wenn Sie auf unserer Webseite für die Versendung des Newsletters Ihre E-Mail-Adresse eingeben, kann diese in der Folge durch uns für den Versand eines Newsletters verwendet werden. In einem solchen Fall wird unser Newsletter direkte Werbung von SunExpress und seinen Teilhabern und Geschäftspartnern beinhalten.

Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand des Newsletters keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach der Registrierung für den Newsletter mit der Nutzereinwilligung ist Art. 6 Abs. 1 Ziffer (a) DSGVO und Art. 5 Abs. 1 KVKK.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen. In diesem Fall werden wir den Versand von Newslettern an Sie einstellen.

2.2. Datenverarbeitungen im Rahmen des Flugticketkaufs

Wenn Sie von uns ein Flugticket kaufen (über unsere Webseite oder durch einen unserer Agenturpartner), verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke:

• Zur besseren Erfüllung Ihrer Reisebedürfnisse,

Im Rahmen einer vertraglichen Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 Ziffer (b) DSGVO und Art. 5 Abs. 2 Ziffer (c):

• Ferner zu den unter 2.1.3. genannten Zwecken,

Im Rahmen unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 Ziffer f) DSGVO und Art. 5 Abs. 2 Ziffer f) KVKK.

Zu diesen genannten Zwecken können wir die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen erheben:

• Vorname, Zuname, Beruf, Adresse, Telefon- und Faxnummer, E-Mail-Adresse und andere Kontaktinformationen,
• Ausweis- und Passinformationen,
• Flugticket- und Buchungsdetails,
• Informationen über Rechnungsanschrift und Zahlungsinstrumente,
• Ihre Produktbestellinformationen,
• Ihre persönlichen Interessen,
• Informationen, die Sie uns im Rahmen Ihrer Anfragen und Beschwerden über unsere Produkte und Dienstleistungen mitgeteilt haben,
• Informationen, betreffend Ihre Nutzung unserer Webseite und anderer Kommunikationskanäle,
• Ihre Präferenzen über Produkte und Dienstleistungen bzw. ihre frühere Produktauswahl.

2.3. Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung personenbezogener Daten

Für den Fall, dass Art. 6 Abs. 1 Ziffer f) DSGVO Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist, beinhaltet unser berechtigtes Interesse außer den oben aufgeführten Zwecken die Folgenden:

• Schutz des Unternehmens vor materiellen oder immateriellen Schäden
• Professionalisierung und Verbesserung (unserer Produkte und Dienstleistungen)
• Kostenoptimierung (Kontrolle und Minimierung)

2.4. Sonstige Verarbeitungsgrundlagen

Aufgrund gesetzlicher Erfordernisse kann uns auferlegt werden, Ihre personenbezogenen Daten z.B. zur Einhaltung von geschäfts- oder steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten oder zur Erfüllung von sicherheitsrechtlichen Anforderungen zu verarbeiten. Weitere Informationen zu den Aufbewahrungsfristen entnehmen Sie bitte dem Abschnitt „Dauer der Datenverarbeitung“.

2.5. Verpflichtung zur Angabe personenbezogener Daten

Die Pflichtfelder auf unserer Webseite wurden aufgrund von gesetzlichen oder vertraglichen Erfordernissen festgelegt. Nur so kann der jeweilige Vertrag erfüllt und die nachgefragte Dienstleistung bereitgestellt werden.

3. Verarbeitungsdauer personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die genannten Zwecke nicht mehr benötigt werden. Dabei kann es vorkommen, dass personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahrt werden müssen, in der Ansprüche gegen SunExpress geltend gemacht werden können (gesetzliche Frist). Zudem werden die personenbezogenen Daten gespeichert, soweit und solange SunExpress dazu gesetzlich verpflichtet ist. Die Dokumentations- und Aufbewahrungspflichten ergeben sich unter anderem aus den lokalen Handels-, Steuer- und Geldwäschegesetzen. Die Aufbewahrungsfristen können bis zu 30 Jahre betragen.

4. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Um unsere Produkte und Dienstleistungen gem. unseren vertraglichen Verpflichtungen oder berechtigten Interessen anbieten zu können und die Verpflichtungen aus Bestimmungen der öffentlichen Ordnung und Flugsicherheit oder des Flugverkehrs der Reiseländer einhalten zu können, kann es vorkommen, dass Ihre personenbezogenen Daten innerhalb oder außerhalb von SunExpress an Dritte weitergegeben werden müssen. Diese Empfänger können wie folgt kategorisiert werden:

  • SunExpress Teilhaber
  • Dienstleister
    • Transport
    • Catering
    • Marketing
    •  Informationstechnologien
    • Bezahldienste
    • Kreditinstitute
    • Kundenfeedback-Dienste
  • Staatliche Stellen

5. Ihre Rechte als Betroffene

Ihnen stehen die nachfolgend aufgeführten Rechte zu:

(a) Recht auf Auskunft, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet wurden,
(b) Recht aus Auskunft über die Verarbeitung, sofern eine Verarbeitung erfolgt ist,
(c) Recht auf Auskunft über den Verarbeitungszweck Ihrer personenbezogenen Daten und ob sie gem. den Nutzungszwecken verwendet werden,
(ç) Recht auf Auskunft über Personen im In- oder Ausland, an die Ihre personenbezogenen Daten übermittelt wurden,
(d) Recht auf Berichtigung im Falle einer unvollständigen oder fehlerhaften Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten,
(e) Recht auf Löschung oder Anonymisierung Ihrer personenbezogenen Daten, sofern die Verarbeitungsgründe nicht mehr existieren,
(f) Recht auf Mitteilung der unter (d) und (e) genannten Vorgänge an Dritte, an die Ihre personenbezogenen Daten übermittelt wurden,
(g) Recht auf Widerspruch, wenn durch eine Analyse Ihrer personenbezogenen Daten durch ausschließlich automatische Analysesysteme ein Ergebnis zu Ihren Lasten erzielt wird,
(h) Recht auf Schadensbehebung, wenn Sie durch eine rechtswidrige Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einen Schaden erleiden sollten.

Ihre oben genannten Rechte betreffenden Forderungen können Sie schriftlich an die in Abschnitt 1 angegebene Postanschrift oder per E-Mail über Ihre E-Mail-Adresse, die Sie SunExpress vorher mitgeteilt haben und die bei SunExpress registriert ist, an[[email protected]] mitteilen.

Ihr Antrag hat folgende Informationen zu beinhalten:

(a) Vorname, Zuname und (bei einem schriftlichen Antrag) Unterschrift,
(b) TR-Identifikationsnummer für türkische Staatsangehörige, Staatsangehörigkeit, Reisepassnummer oder, soweit vorhanden, Ausweisnummer für Ausländer,
(c) Zustellungsanschrift oder Anschrift der Arbeitsstelle,
(d) Falls vorhanden, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Faxnummer, an die die Mitteilungen zugestellt werden können,
(e) Forderungsinhalt.

Nach Art Ihrer Forderung wird Ihr Antrag so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von 30 Tagen bearbeitet. Im Falle einer schriftlichen Antwort auf Ihren Antrag, kann für jede weitere Seite, die über 10 Seiten hinausgeht, eine Bearbeitungsgebühr von 1 Türkischen Lira erhoben werden. Wenn Ihr Antrag mittels eines Speichermediums wie CD oder USB beantwortet wird, können die Selbstkosten des Speichermediums erhoben werden.

Sollte Ihr Antrag gar nicht oder nicht innerhalb der Frist beantwortet werden oder die Antwort nicht befriedigend ausfallen, können Sie sich an den Datenschutzrat wenden (Art. 14 und 15 KVKK).

Datenschutzrat

Adresse : Nasuh Akar Mah. Ziyabey Cad. 1407 Sok. No: 4, 06520 Balgat-Çankaya/Ankara, Türkei
Telefon : +90 312 216 5050
Webseite : http://www.kvkk.gov.tr

6. Einwilligung

Sollten Sie uns zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Einwilligung erteilen, weisen wir Sie hiermit darauf hin, dass Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Wenn Sie Ihre Einwilligung auf dieser Webseite gegeben haben, besuchen Sie bitte die Seite, auf der Sie ursprünglich die Einwilligung abgegeben haben oder melden sich mit Ihrem registrierten Konto an, um in den Einstellungen die Einwilligung zu widerrufen.

Wenn Sie uns für den Newsletter eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese über den Link „Abonnement kündigen“ in dem Newsletter selbst widerrufen.

In allen anderen Fällen oder, wenn Sie auf dieser Webseite Probleme haben, Ihre Einwilligung zu widerrufen, können Sie sich an [[email protected]] wenden.

Bitte beachten Sie, dass die von Ihnen widerrufene Einwilligung nur Wirkung für die Zukunft und keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung in der Vergangenheit hat. In einigen Fällen sind wir trotz Ihres Widerrufs dazu berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten auf einer anderen Rechtsgrundlage – wie z.B. zur Erfüllung eines Vertrags – weiterzuverarbeiten.

7. Auskunft über elektronische Werbung

Gem. Gesetz Nr. 6563 über die Regulierung des elektronischen Handels willigen Sie bei Ihrer Buchung oder mit der Eingabe Ihrer Kontaktinformationen über sämtliche Kommunikationswege von SunExpress der Zusendung von elektronischer Werbung ein. Diese kann Angebote von SunExpress, seinen Teilhabern und Geschäftspartnern, die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen, neue Produkte und Dienstleistungen, besondere Flugangebote und sonstige Informationen zu Ihrer Reise beinhalten.

Über die Links in den an Sie gesendeten Mitteilungen können Sie Ihre Kommunikationsauswahl jederzeit ändern oder die Sendung der jeweiligen Mitteilungen in einigen oder in allen Kommunikationskanälen gänzlich einstellen.

8. Ausschluss der Verantwortung und Information über den Schutz personenbezogener Daten

Diese Information über den Schutz personenbezogener Daten gilt ausschließlich für die Webseite „https://www.sunexpress.com“. Andere Webseiten unterliegen nicht dieser Information über den Schutz personenbezogener Daten und haben eigene Geheimhaltungsbestimmungen.

9. Zusätzliche Information für Nutzer innerhalb der Europäischen Union

Dieser Abschnitt findet nur Anwendung, sofern die durch SunExpress angebotenen Dienstleistungen von Personen in Anspruch genommen werden, die sich in den EU-Mitgliedsstaaten aufhalten.

9.1. Internationale Weitergabe personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten können an Dritte oder an internationale Einrichtungen weitergegeben werden. Um Sie und Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, unterliegt solch ein Datentransfer gem. den gesetzlichen Erfordernissen der Bedingung, dass geeignete Maßnahmen getroffen werden (insbesondere die Anwendung der einheitlichen Vertragsbestimmungen der EU), oder einem durch die EU- Kommission veröffentlichten Kompetenzbeschluss (Art. 45 DSGVO).

Für die einheitlichen Vertragsbestimmungen der EU siehe [http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:L:2010:039:0005:0018:EN:PDF]. Informationen über vorhandene Kompetenzbeschlüsse der EU- Kommission entnehmen Sie [https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/adequacy-protection-personal-data-non-eu-countries_en#dataprotectionincountriesoutsidetheeu].

Eine Kopie der angewendeten Sicherheitsmaßnahmen können Sie unter der Adresse [[email protected]] anfordern.

Ferner sind wir gegenüber den deutschen Behörden und internationalen Stellen informationspflichtig (gem. nationalen und internationalen Bestimmungen und Verträgen und Art. 6 Abs. 1 Ziffer c) DSGVO).

 

9.2. Widerspruchsrecht gem. Art. 21 DSGVO

Gem. Art. 6 Abs. 1 Ziffer e) oder f) DSGVO haben Sie jederzeit das Recht, aufgrund Ihrer besonderen Situation der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.

Der Datenschutzbeauftragte darf Ihre personenbezogenen Daten nicht verarbeiten, wenn er nicht über Interessen verfügt, die über Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten hinausgehen oder er sich nicht auf einen legitimen Grund stützen kann, der ein Recht gründet, Anwendung findet oder schützt.

Im Falle der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu Zwecken des Direktvertriebes können Sie der Verarbeitung insofern jederzeit widersprechen, wenn die Verarbeitung den Direktvertrieb betrifft.

Sollten Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken des Direktvertriebes widersprechen, dürfen Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zu diesen Zwecken verarbeitet werden.

Im Zusammenhang mit der Nutzung der Dienstleistungen der Informationsgesellschaft und ohne Berücksichtigung der EU- Richtlinie 2002/58/EC haben Sie das Recht, mithilfe von technischen Mitteln der automatischen Systeme Ihr Widerspruchsrecht auszuüben.

 

9.3. Ihre Rechte als Betroffene

Im Rahmen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (Verordnung EU 2016/679) („DSGVO“) und der deutschen Gesetze (insbesondere BDSG 2018]) („Bundesdatenschutzgesetz“), sofern sie angewendet werden, verfügen Sie über folgende Rechte:

• Recht auf Zugriff
• Recht auf Berichtigung
• Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
• Recht auf Datenübertragbarkeit
• Recht auf Widerspruch (siehe Abschnitt 9.2.)

Um Ihre Rechte auszuüben, könne Sie eine E-Mail an [[email protected]] senden. Um Ihren Antrag bearbeiten zu können und zu Identifizierungszwecken, weisen wir darauf hin, dass wir Ihre personenbezogenen Daten gem. den gesetzlichen Verpflichtungen verarbeiten müssen.

Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, deren Aufsicht SunExpress unterliegt (Art. 77 DSGVO):

Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch
Postfach 31 63
65021 Wiesbaden

Telefon: +49 (0) 6 11/140 80
Fax: +49 (0) 6 11/14 08-900 oder 901
E-Mail: [email protected]