Beförderung von Tieren

Haustiere, willkommen an Bord.

Diese Seite gibt es nur in der aktuellen Sprache.

(Außer auf Flügen von/nach England, Irland, Malta und Schweden)

Ihre Sonderreservierung für die Beförderung von Tieren sollten Sie möglichst frühzeitig, spätestens aber bis 3 Werktage vor Abflug bei uns anmelden. ([email protected])

Bei verfügbarer Kapazität und unter Einhaltung der Beförderungsbedingungen sowie der geltenden EU-Reisebestimmungen dürfen Sie einen Hund oder Katze in die Kabine mitnehmen, wenn ein Gewicht von 8 kg nicht überschritten wird.

Die Einhaltung geltender Bestimmungen (wie Einfuhr- und Zollbestimmungen) sowie die Vorlage aller erforderlicher Papiere (Grenzpapiere, amtsärztliche Gesundheitszeugnisse, Impfungen) liegen ausschließlich in der Verantwortung des Reisenden. Tiere dürfen nur in Begleitung eines Fluggastes im selben Flugzeug reisen.

Anmeldungen sind schriftlich bis spätestens 3 Werktage vor Abflug vorzunehmen.

Laden Sie sich hierfür bitte unser Anmeldeformular herunter.

 

Tierpass

Tierpässe sind seit dem 1. Oktober 2004 gesetzlich vorgeschrieben. Jeder, der einen Hund oder eine Katze mit an Bord nehmen möchte, benötigt das blaue EU-Dokument für seinen vierbeinigen Freund. Es ist in allen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union gültig und bestätigt, dass das Tier gegen Tollwut geimpft wurde. Die zuvor ausgestellte internationale Impfbescheinigung gilt zwölf Monate ab Ausstellungstermin.

Bitte kontaktieren Sie Ihren Tierarzt oder das Ministerium für Ernährung und Landwirtschaft für weitere Informationen.

 

Mitnahme in der Passagierkabine

Wenn die erlaubte Anzahl Tiere, die in der Passagierkabine mitgenommen werden dürfen, nicht überschritten wird, darf pro Passagier ein Hund oder eine Katze mit einem Gewicht von bis zu 8 kg (inkl. Transportbehälter) mit in die Kabine genommen werden. Die Kosten belaufen sich auf 20 € für eine einfache Strecke und 40 € für Hin- und Rückflug. Für einen innertürkischen Flug beträgt der Preis 60 TL für eine einfache Strecke.

Im Interesse aller Passagiere können wir nur eine begrenzte Anzahl Tiere in der Passagierkabinebefördern. Die Tiere müssen während des gesamten Fluges am Boden im geschlossenen Transportbehälter gehalten werden. Für die Mitnahme eines Tieres in der Passagierkabine / an Bord ist daher die vorhergehende Buchung zwingend erforderlich. Bitte kontaktieren Sie dazu unser Reisezentrum oder laden Sie unser Anmeldeformular für Sonderleistungen herunter.

Die Größe des verschließbaren Transportbehälters (belüftet und wasserundurchlässig; erhältlich in Tierfachgeschäften) darf die veröffentlichten Maße für Handgepäck (55 cm Länge, 40 cm Breite und 23 cm Höhe) nicht überschreiten.

Der Transport von Wellensittichen in der Passagierkabine ist nur auf innertürkischen Flügen gestattet. Die Kosten für eine einfache Strecke betragen 40 TL. Die Bestimmungen für zulässige Transportbehälter finden ebenso Anwendung.

 

Mitnahme im Frachtraum

Hunde und Katzen mit einem Gewicht von mehr als 8 kg werden im Frachtraum transportiert. Die Kosten belaufen sich auf 75 € für eine einfache Strecke und 150 € für Hin- und Rückflug auf internationalen Flügen. Für innertürkische Flüge bertragen die Kosten für eine einfache Strecke 160 TL. Die Passagiere können spezielle Transportbehälter in Tierfachgeschäften kaufen. Die Behälter müssen die Luftzirkulation gewährleisten, wasserdicht und ausbruchsicher sein.

Kampfhunde der folgenden Rassen dürfen nicht transportiert werden:

  • Pitbull Terrier
  • American Pitbull
  • American Staffordshire Terrier
  • Staffordshire Bullterrier
  • Bullterrier
  • American Bulldog
  • Dogo Argentino
  • Fila Brasileiro
  • Kangal (Karabash)
  • Kaukasischer Owtscharka
  • Mastiff
  • Mastino Napoletano

Der Transportausschluss gilt nur reinrassige Tiere sowie Kreuzungen dieser Rassen untereinander.
Weitere Informationen zum Thema Reisen mit Haustieren sind über Tierärzte bzw. das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft erhältlich.