Diese Seite gibt es nur in der aktuellen Sprache.

Urlaub in Agadir – eine unvergessliche Reise in den Orient

Agadir an der Westküste Marokkos ist das ganze Jahr über ein attraktives Reiseziel. In dieser Stadt herrscht ein subtropisches Klima mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von rund 21 °C. Selbst im Januar ist es im Schnitt noch etwa 17 °C warm. Der heißeste Monat ist der August mit durchschnittlich fast 26 °C. Agadir bietet daher fast ganzjährig optimales Badewetter und auch das Wasser hat eine angenehme Temperatur. Es ist im Sommer etwa 22 °C warm und kühlt in den Wintermonaten auf etwa 19 °C ab. Dann kann es zeitweise regnen, während es den Rest des Jahres sehr trocken ist und die Sonne meist den ganzen Tag vom Himmel scheint. Die Hafenstadt Agadir ist jedoch nicht nur bei Strandurlaubern beliebt. Ihre Sehenswürdigkeiten und die umliegenden Attraktionen locken Besucher aus aller Welt an.

So endet ein schöner Urlaub in Marokko ganz entspannt. Buchen Sie Ihren Flug nach Agadir gleich bei SunExpress!

Wichtige Fakten

Lokalzeit 14:20
Land: Marokko
Sprache: Marokkanisch
Währung: Marokkanische Dirham

Wettervorhersage

Agadir entdecken – Sehenswürdigkeiten besichtigen und am Hafen frischen Fisch essen

Agadir besitzt eine schöne Promenade, an der Urlauber gleich nach dem Hinflug gern einen Spaziergang machen und in den Cafés und Restaurants einen guten Kaffee trinken oder die vielen lokalen Spezialitäten probieren. Wer sich einen Überblick über die gesamte Stadt verschaffen möchte, kann aber auch die Kasbah besuchen. Diese auf einem 235 m hohen Hügel gelegene Festung bietet eine herrliche Aussicht. Von dort ist auch die Altstadt, im arabischen Raum Medina genannt, zu sehen. Ebenso interessant ist ein Besuch des Hafens, an dem auch heute noch die Fischer anlegen. Ihr Fang wird in den Lokalen rund um die Verkaufshalle direkt zu leckeren Gerichten verarbeitet. Eine gute Möglichkeit, die ersten Souvenirs zu kaufen, ist der Souk El Had. Dieser Markt ist vor allem für die qualitativ hochwertigen Produkte aus dem Souss-Tal bekannt.

Am kilometerlangen Strand entspannen oder die Umgebung erkunden

Wer Vögel liebt, sollte das Tal der Vögel besuchen, wo unter anderem Flamingos leben. Dieses Ausflugsziel ist auch für Familien zu empfehlen, denn im Park befindet sich ein Spielplatz. Das ideale Ziel für Wanderer ist die Schlucht des Asif n’Tarhat. Zwischen ihren hohen Felswänden verläuft ein kleiner Fluss, der von Palmen gesäumt ist. Der Weg endet auf einer Hochebene mit hübschen kleinen Dörfern. Nach all diesen neuen Eindrücken entspannen Urlauber gern am Strand von Agadir. Er liegt in einer geschützten Bucht und hat eine Länge von zehn Kilometern. Hier ist also reichlich Platz für Sonnenanbeter, Eltern, die mit ihren Kindern Burgen bauen und Wassersportler. Wer sich sportlich betätigen möchte, kann dort Jet- oder Wasserski fahren, alle anderen machen es sich auf einer Liege und bei Bedarf unter einem Sonnenschirm gemütlich.

Im Atlasgebirge wandern oder in Marrakesch Schlangenbeschwörer bestaunen

Ein schönes Ziel für einen Tagesausflug ist die Stadt Essaouira, deren Altstadt mit kleinen Gassen und weiß gestrichenen Häusern zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Ebenso sehenswert sind die Wasserfälle bei Immouzer. Dorthin gelangen Urlauber auf einer Fahrt durch das Atlasgebirge, das bei Wanderern und Trekkingsportlern sehr beliebt ist. In diesem Gebirge liegen außerdem zahlreiche Dörfer der Berber, die dort recht abgeschieden und ruhig leben. Die Stadt Marrakesch ist etwa 250 km von Agadir entfernt. Sie lässt sich auf einer Tagestour erkunden, wegen der vielen Attraktionen lohnt es sich aber auch, über Nacht zu bleiben. Der Marktplatz Djemaa el-Fna ist vor allem abends voller Händler, Musiker, Schlangenbeschwörer und Garküchen, die den ganzen Platz in orientalische Düfte tauchen.

Flüge nach Agadir – innerhalb von vier Stunden in eine andere Welt

Ein Flug nach Agadir dauert bei den Airlines, die Marokkos Flughäfen direkt ansteuern, etwa vier Stunden. Der Airport von Agadir (AGA) liegt etwa 20 km außerhalb des Zentrums. Urlauber, die keinen Transfer zum Hotel gebucht haben, nehmen einfach ein Taxi oder den Bus. Die Linie 22 hält an der Hauptstraße und bringt Reisende nach Inezgane, einen Vorort von Agadir. Von dort fahren die Linien 20, 24 und 28 in das Stadtzentrum. Für den Check-In beim Rückflug sollten Passagiere genügend Zeit einplanen, denn die Schalter der Airways werden eine Stunde vor dem Abflug geschlossen. Am Flughafen von Agadir (AGA) gibt es jedoch viele Möglichkeiten, noch schnell ein paar Mitbringsel zu besorgen, zollfrei einzukaufen oder es sich in einem der Cafés gemütlich zu machen.

Fertig für Agadir?

Jetzt Flug finden!

Weitere Reisen