Diese Seite gibt es nur in der aktuellen Sprache.

Buntes Stadtleben, moderne Kunstwerke und kulinarische Highlights in der katalanischen Hauptstadt

Barcelona begeistert mit einem lebendigen Mix aus Kunst- und Architekturhighlights, entspannten Strandtagen, pulsierendem Nachtleben und kulinarischen Köstlichkeiten. Nicht ohne Grund zieht die sonnige Metropole jedes Jahr unzählige Besucher an. Erfahren Sie, was Barcelona zum perfekten Trendreiseziel für einen Städtetrip macht.

SunExpress bietet im Sommer Direktflüge nach Barcelona (BCN) vom Abflughafen Izmir an. Buchen Sie Ihren Flug nach Barcelona mit SunExpress jetzt einfach und bequem online!

Jetzt buchen

 

Was macht Barcelona so besonders?

Mit einem Direktflug nach Barcelona sind Sie schnell in der zweitgrößten Stadt Spaniens angekommen. In Barcelona werden Sie überall die Spuren berühmter Künstler wie Gaudí, Miró oder Dalí begleiten. Nachdem Sie die zahlreichen beeindruckenden Sehenswürdigkeiten der Stadt erkundet haben, können Sie eine kleine Entspannungspause am Strand einlegen und einen traumhaften Sonnenuntergang genießen, bevor Sie sich durch spanische Köstlichkeiten schlemmen und das pulsierende Nachtleben entdecken. Barcelona ist vieles, aber sicher nie langweilig!

Lesen Sie hier, welche Sehenswürdigkeiten Sie nicht verpassen sollten und was Sie bei Flügen nach BCN beachten sollten.

Lesen Sie hier, welche Sehenswürdigkeiten Sie nicht verpassen sollten und was Sie bei Flügen nach BCN beachten sollten.

Die Top-Highlights in Barcelona: SunExpress Tipps für einen gelungenen Städtetrip

Kunst- und Architektur Sehenswürdigkeiten in Barcelona

Barcelona wartet mit einer Fülle an Sehenswürdigkeiten auf Sie. Die wahrscheinlich berühmteste ist die Sagrada Familia. Der Bau dieser Basilika wurde bereits 1882 begonnen und ist bis heute nicht abgeschlossen. Dementsprechend imposant und beeindruckend ist dieses Meisterwerk des katalanischen Künstlers Antoni Gaudí.

Auch die Kathedrale („La Catedral“) von Barcelona sollten Sie bei einem Besuch besichtigen. Diese befindet sich in den engen Gassen des gotischen Viertels („Barri Gotic“). Sich hier zu verlaufen ist gar nicht schlimm, denn so lernen Sie die authentischen kleinen Straßen mit ihrem mittelalterlichen Charme am besten kennen. Am Ende werden Sie immer wieder auf einen der größeren Plätze gelangen, die zum Verweilen und Kaffeetrinken einladen.

In der Stadt verteilt werden Ihnen immer wieder die Einflüsse des berühmten Baumeisters Gaudí begegnen. Bekannte Gebäude sind zum Beispiel die Casa Mila oder die Casa Batlló. Eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten ist der Park Güell, der ebenfalls von Gaudí entworfen wurde. Im Sommer laden die schattigen Wege zum Erholen ein und die bunten Farben sowie der fantastische Ausblick auf die Stadt bieten märchenhafte Fotogelegenheiten.

Ebenfalls tolle Aussichten haben Sie auf den beiden Hausbergen Barcelonas: dem Tibidabo und dem Montjuïc. Auf dem 512 Meter hohen Tibidabo befindet sich der zweitälteste Vergnügungspark Europas, der Parque d’Atraccions. Etwas weniger Trubel erwartet Sie auf dem Montjuïc, auf welchem ein altes Castell thront.

Flanieren auf Barcelonas „La Rambla“

„La Rambla“ ist die 1,3 Kilometer lange Flaniermeile der Stadt, die bis ans Meer führt. Für Unterhaltung ist hier immer gesorgt: Straßenmusiker und -künstler, zahlreiche Eisläden und Cafés laden dazu ein, sich einfach treiben zu lassen.

Und wenn Ihnen der Stadttrubel einmal zu viel werden sollte, ist der Strand nicht weit entfernt. Im Stadtviertel Barceloneta können Sie am Meer spazieren gehen, sich in Beach Bars entspannen oder sich im blauen Mittelmeer erfrischen.

Abendprogramm mit kulinarischen Highlights

Abends erwacht Barcelona so richtig zum Leben. Entdecken Sie die kulinarische Vielfalt Barcelonas und starten Sie den Abend in einer der vielen Tapas Bars. Probieren Sie unbedingt einmal spanische Paella, oder die traditionellen Tapas Gerichte wie Patatas Bravas, Calamares und Pan con Tomate. Lassen Sie den Tag nach dem Abendessen in einer Bar ausklingen oder tanzen Sie in einem der angesagten Clubs der Stadt die Nacht durch.

Ankunft in Barcelona am Flughafen BCN

Der Flughafen in Barcelona trägt den offiziellen Namen Josep Tarradellas Barcelona-El Prat und die internationale Abkürzung BCN. Er ist nach dem Flughafen Madrid der zweitgrößte Spaniens und befindet sich etwa 15 Kilometer südwestlich der Stadt. BCN verfügt über zwei Terminals, wobei Terminal 2 aus den Bereich A, B und C besteht.

FAQs: Flüge nach Barcelona und Ankunft am Flughafen

Wie weit ist der Flughafen von der Stadt entfernt?

Der Flughafen BCN liegt 15 Kilometer südwestlich von Barcelona. Mit dem Auto beträgt die Fahrtzeit ca. 25 Minuten.

Wie kommt man vom Flughafen in die Stadt?

Um vom Flughafen Barcelona in die Innenstadt zu kommen, haben Sie mehrere Optionen. Die günstigste Variante ist die Fahrt mit der Buslinie 46. Alternativ können Sie mit dem etwas komfortableren Aerobús direkt in die Innenstadt fahren, der an beiden Terminals hält. Dazu gibt es auch noch die Möglichkeit, mit dem Zug oder der Metro nach Barcelona zu fahren. Nehmen Sie den Vorortzug R2N oder die Metrolinie 9. Tipp: Mit der Hola Barcelona Travel Card können Sie alle öffentlichen Verkehrsmittel bis auf den Aerobús nutzen.

Günstige Flugangebote nach Barcelona bei SunExpress

Die Vorfreude auf Sonne und Meer steigt – finden Sie jetzt bei SunExpress Ihren Flug nach Barcelona!

Wichtige Fakten

Lokalzeit 18:27
Land: Spanien
Sprache: Spanisch
Währung: Euro

Wettervorhersage

Die Top-Highlights in Barcelona: SunExpress Tipps für einen gelungenen Städtetrip

Kunst- und Architektur Sehenswürdigkeiten in Barcelona

Barcelona wartet mit einer Fülle an Sehenswürdigkeiten auf Sie. Die wahrscheinlich berühmteste ist die Sagrada Familia. Der Bau dieser Basilika wurde bereits 1882 begonnen und ist bis heute nicht abgeschlossen. Dementsprechend imposant und beeindruckend ist dieses Meisterwerk des katalanischen Künstlers Antoni Gaudí.

Auch die Kathedrale („La Catedral“) von Barcelona sollten Sie bei einem Besuch besichtigen. Diese befindet sich in den engen Gassen des gotischen Viertels („Barri Gotic“). Sich hier zu verlaufen ist gar nicht schlimm, denn so lernen Sie die authentischen kleinen Straßen mit ihrem mittelalterlichen Charme am besten kennen. Am Ende werden Sie immer wieder auf einen der größeren Plätze gelangen, die zum Verweilen und Kaffeetrinken einladen.

In der Stadt verteilt werden Ihnen immer wieder die Einflüsse des berühmten Baumeisters Gaudí begegnen. Bekannte Gebäude sind zum Beispiel die Casa Mila oder die Casa Batlló. Eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten ist der Park Güell, der ebenfalls von Gaudí entworfen wurde. Im Sommer laden die schattigen Wege zum Erholen ein und die bunten Farben sowie der fantastische Ausblick auf die Stadt bieten märchenhafte Fotogelegenheiten.

Ebenfalls tolle Aussichten haben Sie auf den beiden Hausbergen Barcelonas: dem Tibidabo und dem Montjuïc. Auf dem 512 Meter hohen Tibidabo befindet sich der zweitälteste Vergnügungspark Europas, der Parque d’Atraccions. Etwas weniger Trubel erwartet Sie auf dem Montjuïc, auf welchem ein altes Castell thront.

Flanieren auf Barcelonas „La Rambla“

„La Rambla“ ist die 1,3 Kilometer lange Flaniermeile der Stadt, die bis ans Meer führt. Für Unterhaltung ist hier immer gesorgt: Straßenmusiker und -künstler, zahlreiche Eisläden und Cafés laden dazu ein, sich einfach treiben zu lassen.

Und wenn Ihnen der Stadttrubel einmal zu viel werden sollte, ist der Strand nicht weit entfernt. Im Stadtviertel Barceloneta können Sie am Meer spazieren gehen, sich in Beach Bars entspannen oder sich im blauen Mittelmeer erfrischen.

Abendprogramm mit kulinarischen Highlights

Abends erwacht Barcelona so richtig zum Leben. Entdecken Sie die kulinarische Vielfalt Barcelonas und starten Sie den Abend in einer der vielen Tapas Bars. Probieren Sie unbedingt einmal spanische Paella, oder die traditionellen Tapas Gerichte wie Patatas Bravas, Calamares und Pan con Tomate. Lassen Sie den Tag nach dem Abendessen in einer Bar ausklingen oder tanzen Sie in einem der angesagten Clubs der Stadt die Nacht durch.

Ankunft in Barcelona am Flughafen BCN

Der Flughafen in Barcelona trägt den offiziellen Namen Josep Tarradellas Barcelona-El Prat und die internationale Abkürzung BCN. Er ist nach dem Flughafen Madrid der zweitgrößte Spaniens und befindet sich etwa 15 Kilometer südwestlich der Stadt. BCN verfügt über zwei Terminals, wobei Terminal 2 aus den Bereich A, B und C besteht.

FAQs: Flüge nach Barcelona und Ankunft am Flughafen

Wie weit ist der Flughafen von der Stadt entfernt?

Der Flughafen BCN liegt 15 Kilometer südwestlich von Barcelona. Mit dem Auto beträgt die Fahrtzeit ca. 25 Minuten.

Wie kommt man vom Flughafen in die Stadt?

Um vom Flughafen Barcelona in die Innenstadt zu kommen, haben Sie mehrere Optionen. Die günstigste Variante ist die Fahrt mit der Buslinie 46. Alternativ können Sie mit dem etwas komfortableren Aerobús direkt in die Innenstadt fahren, der an beiden Terminals hält. Dazu gibt es auch noch die Möglichkeit, mit dem Zug oder der Metro nach Barcelona zu fahren. Nehmen Sie den Vorortzug R2N oder die Metrolinie 9. Tipp: Mit der Hola Barcelona Travel Card können Sie alle öffentlichen Verkehrsmittel bis auf den Aerobús nutzen.

Fertig für Barcelona?

Jetzt Flug finden!

Weitere Reisen