Diese Seite ist nur in den folgenden Sprachen vorhanden English , Türkçe

Flughafen Fuerteventura (FUE) – das Tor zur Kanareninsel

Sonne, Sand und Meer – das bietet Fuerteventura im Überfluss und verspricht so einen entspannten Urlaub. Wenn Sie eine Reise auf die Wüsteninsel planen, werden Sie vermutlich einen Economy Flug zum Flughafen Fuerteventura (FUE) buchen. Er ist der einzige der Insel und wird von zahlreichen Flughäfen in Europa angeflogen. Wer sich hier nach dem Hinflug oder vor dem Rückflug noch stärken möchte, kann dies in den vielen Restaurants, Cafés und Bars im Terminal tun. Als besonderes Highlight steht eine Aussichtsterrasse für die Fluggäste zur Verfügung. Von hier aus können sie die Flugzeuge verschiedener Airlines beim Starten und Landen bestaunen. Vom Flughafen aus erreichen Urlauber die Hauptstadt Puerto del Rosario in wenigen Minuten mit dem Taxi. Da der Flughafen zentral gelegen ist, lassen sich von hier aus auch andere Ziele auf der Insel in kurzer Zeit ansteuern.

Jetzt Pauschalreisen nach Fuerteventura mit SunExpress Holidays buchen!

Wichtige Fakten

Lokalzeit 11:23
Land : Spanien
Sprache : Spanisch
Währung : Euro

Wettervorhersage

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Insel

Die Insel Fuerteventura gilt mit ihren mehr als 300 Sonnentagen als die schönste Badeinsel der sieben kanarischen Inseln. Der Grund dafür sind ihre weitläufigen Sandstrände, die das ganze Jahr über mit angenehmen Wassertemperaturen von ca. 17 bis 20 °C überzeugen. Doch auch darüber hinaus gibt es viel zu entdecken. Beindruckende Palmenoasen, malerische Fischerdörfchen und stille Täler machen die Wüsteninsel zu etwas ganz Besonderem. Ein Touristenmagnet ist zum Beispiel Betancuria. Die ehemalige Inselhauptstadt liegt inmitten eines Tals, das von hohen Bergen umsäumt wird. Für Familien mit Kindern bietet sich der Besuch des weitläufigen botanischen Gartens im Oasis Park in der Nähe von La Jajita an, der auch über einen kleinen Zoo mit Papageien, Seelöwen und anderen Tieren verfügt. Ebenfalls lohnend ist ein Abstecher in das Freilichtmuseum der Stadt Tefia. Hier kann man interaktiv erfahren, wie die Menschen früher auf der Insel lebten, in den Windmühlen arbeiteten und wohnten.

Einen der schönsten Palmenhaine findet man im Vega de Rio. Das kleine Dörfchen im Westen der Insel liegt in einem der grünsten und wasserreichsten Gebiete der Wüsteninsel. Auch für einen Besuch des Ortes La Olivia im Norden sollte man ein wenig mehr Zeit einplanen. Hier gibt es eine altehrwürdige Pfarrkirche sowie verschiedene Herrenhäuser zu besichtigen. Für Surfer gilt Fuerteventura ebenfalls als Insidertipp. Anfänger und Fortgeschrittene finden an den Stränden der Insel gleichermaßen beste Gegebenheiten. Auf Fuerteventura findet übrigens auch jedes Jahr der World Cup im Windsurfen und Kite-Boarden statt.

Veranstaltungen und Events auf der Wüsteninsel

Auf Fuerteventura wird das ganze Jahr viel gefeiert, wobei viele Feste einen christlichen Hintergrund haben. Beispielsweise wird das Fest der Heiligen Drei Könige (Reyes Magos) oder die Osterwoche (Semana Santa) mit einer großen Prozession begangen. Im Januar findet zudem das Festival de Musica mit vielen Konzerten im Auditorium von Puerto de Rosario statt. Im Mai kann man in Antigua eine große Kunsthandwerksmesse besuchen. Weitere große Festlichkeiten finden im Juni statt, wenn an mehreren Orten auf der Insel gleichzeitig die Sommersonnenwende (San Juan) mit Prozessionen gefeiert wird. Wer im Oktober einen Flug Fuerteventura bucht, kann in Puerto des Rosario am mehrtägigen Fest zu Ehren der Schutzpatronin teilnehmen. Es wird mit verschieden sportlichen Wettkämpfen und einem Jahrmarkt begangen.

Geheimtipps für den Aufenthalt auf Fuerteventura

Auch wenn die Kanareninsel selbst viel zu bieten hat, ist sie auch ein guter Ausgangspunkt für Bootstouren zu den anderen Inseln der Gruppe. Ein Bootsausflug zu Nachbarinsel Lanzarote bietet sich zum Beispiel von Corralejo aus an. Vom dortigen Fischer- und Yachthafen starten mehrmals täglich Fährboote zur Vulkaninsel Lanzarote. Alternativ ist auch die kleine Insel Lobos einen Besuch wert. Die nur 6 Kilometer lange Insel befindet sich in einer ca. 30 Meter tiefen Meerenge zwischen Fuerteventura und Lanzarote und ist ideal für einen Badeausflug mit Freunden oder der Familie. Vor allem in den Sommermonaten mit Temperaturen um die 30 °C ist ein Bad im Meer eine willkommene Abkühlung.

Fertig für Fuerteventura?

Jetzt Flug finden!

Weitere Reisen