Diese Seite ist nur in den folgenden Sprachen vorhanden English , Türkçe

Hurghada – eine vielfältige Stadt

Hurghada gilt als das größte Touristenzentrum Ägyptens. Die Stadt erstreckt sich im Süden des Landes über 30 km entlang der Küste des Roten Meeres und bietet als Urlaubsort vielerlei Freizeitaktivitäten, die von Wassersport bis hin zu Safaritouren reichen. Wer hierher reist, den erwartet ein subtropisches Wüstenklima, in welchem die Sommer lang, heiß und trocken, die Winter mild, kurz und ebenfalls trocken sind. Die durchschnittlichen Temperaturen liegen im Sommer bei 33 bis 34 °C und im Winter bei 19 bis 22 °C. In der Stadt regnet es so gut wie nie und auch ein Badeurlaub im Winter ist durch die milden Temperaturen möglich. Die beste Reisezeit ist jedoch um den Monat März, wenn die Wassertemperaturen mindestens 22 °C betragen und die Nächte angenehm kühl sind.

SunExpress bietet Economy-Flüge nach Hurghada von Düsseldorf, Frankfurt, München und weiteren Flughäfen in Deutschland ohne Stopp – buchen Sie Hinflüge und Rückflüge einfach und bequem online!

Jetzt Pauschalreisen nach Hurghada mit SunExpress Holidays buchen!

Wichtige Fakten

Lokalzeit 16:02
Land : Ägypten
Sprache : Ägyptisch- Arabisch
Währung : Ägyptische Pfund

Wettervorhersage

Aktivitäten in Hurghada – vom Wasserspaß bis zum Shoppingbummel

Die gesamte Umgebung bietet vielerlei Aktivitäten rund um das Meer. Für Einzelpersonen, Familien, Pärchen oder Freunde, die mit Billigflügen anreisen, gibt es Wasserangebote ganz verschiedener Art. Auf rund 20 km entlang der Küste befinden sich die Strände der Hotels, die ihren Gästen Tauchen, Schnorcheln, Windsurfing, Segeln oder Hochseeangeln anbieten. Erfahrene Taucher erkunden bei Tauchsafari-Touren die berühmten Korallenriffe des Roten Meeres. Schwimmen und Sonnenbaden ist selbstverständlich auch möglich. Die Angebote der am Strand befindlichen Hotels sind auch für Geschäftsreisende fantastisch, die hier in der meist kurzen Zeit etwas entspannen können. Für Freunde des Golfs stehen große Plätze zur Verfügung. Weiterhin werden in der Stadt Bootstouren angeboten und die angebotenen Safaritouren garantieren große Augen nicht nur bei den Kindern. Wer gerne bummelt, kommt hier ebenfalls auf seine Kosten, denn die langen Promenaden laden zu einer gemütlichen Shoppingtour unter Palmen ein.

Die spannendsten Sehenswürdigkeiten in und um Hurghada

Eine wichtige Sehenswürdigkeit für Architekturfreunde, die sich direkt in der Stadt befindet, ist die koptische St.-Schinuda-Vater-der-Erimiten-Kirche, die sich etwa 7 km nördlich vom Stadtkern entfernt befindet. Sie lässt sich von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang besichtigen. Als eine der wenigen christlichen Kirchen der Region wurde sie im Jahr 1922 im britischen Stil erbaut, 2008 abgerissen und komplett neu errichtet. Neben der Kirche befindet sich im Stadtteil ad-Dahar die orientalische Fußgängerzone mit vielen kleinen Geschäften, Suks und Basaren. Die Fassaden sind bunt und prägen den besonders freundlichen Charme in den belebten Straßen. Natürlich gibt es auch viele Moscheen in der Stadt. Diese sind jedoch nur von außen zu betrachten, da sie für Touristen nicht zugänglich sind. Auch ein Aquarium, das für Groß und Klein interessante Einblicke in die Unterwasserwelt liefert, findet sich in Hurghada. Im Stadtteil Sekalla finden Bootsfreunde einen großen Jachthafen. Wer in diese Stadt gereist ist, sollte unbedingt auch einen Ausflug mit dem Bus oder mit dem Flugzeug nach Kairo machen, um berühmte Sehenswürdigkeiten wie das Gizeh-Plateau, die Cheops-Pyramiden oder die Pyramiden von Sakkara zu bestaunen!

Der Flughafen Hurghada (HRG) – Ziel vieler renommierter Airlines

Der Flughafen der ägyptischen Stadt hat neben den verschiedenen Geschäften auch viele weitere Angebote. Der Währungswechsel lässt sich über Bankautomaten direkt am Flughafen durchführen. Am Postamt gibt es den Internetzugang des Flughafens. Hier stehen auch Telefone für internationale Gespräche bereit. Dank extra eingerichteter Spielzonen für die Kleinen ist der Flughafen besonders kinderfreundlich. Die An- und Abreise gestaltet sich durch angebotene Shuttlebusse problemlos. In 20 min sind Reisende mit dem Bus in der Stadt. Neben Taxen bietet sich auch die Möglichkeit, einen Mietwagen direkt in der Ankunftszone zu leihen. Dieser kann auch vorab online gebucht und bezahlt werden. Mit dem Auto fährt man etwa 15 min in das Zentrum von Hurghada, zu den Hotels an der Küste zwischen 15 und 30 min. Neben dem Flughafengebäude werden außerdem Parkplätze angeboten. Die Kurzzeitparkplätze (bis zu einem Tag) liegen näher am Gebäude, die Langzeitparkplätze etwas weiter weg.

Fertig für Hurghada?

Jetzt Flug finden!

Weitere Reisen