Diese Seite ist nur in den folgenden Sprachen vorhanden English , Türkçe

Kars – wichtiges Zentrum im Osten der Türkei

Kars ist eine mittelgroße Stadt ganz im Osten der Türkei. Sie liegt unweit der Grenzen zu Armenien und Georgien und ist mit etwas mehr als 75.000 Einwohnern ein wichtiger Ballungsraum dieser Region. Die Gegend ist sehr ländlich geprägt. Der überwiegende Teil der Bevölkerung im Umland arbeitet in der Landwirtschaft. Kars ist jedoch aufgrund der Lage in der Nähe der Grenze auch ein wichtiges Handelszentrum. Darüber hinaus ist die Stadt ein bedeutender Verkehrsknotenpunkt. Die Eisenbahnlinie zwischen der Türkei und Armenien führte durch Kars und brachte viele Reisende in die Stadt. Mittlerweile spielt jedoch der Luftverkehr eine bedeutendere Rolle. Der Flughafen der Stadt stellt für viele Menschen im Nordosten der Türkei die Anbindung an das internationale Verkehrsnetz dar. Ein Flug nach Kars bei SunExpress bietet eine bequeme und günstige Möglichkeit, die osttürkische Stadt zu besuchen.

Die Entfernung zum Stadtzentrum beträgt lediglich 6 km. Mit einem Shuttlebus sind diese innerhalb weniger Minuten zurückzulegen. Außerdem gibt es Parkplätze direkt am Flughafen und mehrere Angebote für Mietwagen. Buchen Sie jetzt günstige Flüge nach Kars mit SunExpress!

Wichtige Fakten

Lokalzeit 14:10
Land: Türkei
Sprache: Türkisch
Währung: Lira

Wettervorhersage

Kars: die faszinierende Stadt im türkischen Gebirge

Kars zeichnet sich durch eine Lage mitten im Gebirge aus. Die Stadt selbst liegt auf einer Hochebene auf einer Höhe von 1.768 m über den Meeresspiegel. In der gleichnamigen Provinz, in deren Zentrum Kars liegt, gibt es jedoch auch mehrere Berge mit einer Höhe von mehr als 3.000 m. Die Höhenlage, das kontinentale Klima und die südliche Lage führen dazu, dass es hier oftmals extreme Temperaturen gibt. Im Sommer kommt es häufig zu Werten über 35 °C, während diese im Winter unter die Marke von -40 °C fallen können. Darüber hinaus ist das Klima in dieser Gegend relativ trocken. Um diese extremen Temperaturen zu vermeiden, bietet es sich an, eine Reise nach Kars im Frühjahr oder im Herbst zu machen. Allerdings gibt es auch viele Urlauber, die gerade die Wintermonate wählen, um in diese Region zu reisen. Das liegt daran, dass Kars auch als Wintersportort beliebt ist. Die tiefen Temperaturen im Winter sorgen dafür, dass die Gegend ausgesprochen schneesicher ist. Außerdem hat sich in den Bergen in der Umgebung der Stadt eine gute Infrastruktur entwickelt – mit Skiliften und Wintersporthotels.

Ausflugsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten in Kars und in der Umgebung

Nicht nur Wintersportler profitieren von den imposanten Bergen in der Umgebung von Kars. Im Frühjahr, Sommer oder im Herbst ist es möglich, abwechslungsreiche Wanderungen in dieser Gegend zu machen. Die schroffen Felsen sorgen dabei für eine schöne Kulisse. Außerdem ist in dieser Region die traditionelle Kultur Anatoliens noch sehr lebendig. Daher erhalten die Urlauber ein sehr authentisches Bild vom Leben in der Türkei. Außerdem gibt es auch in der Stadt selbst viele interessante Gebäude zu entdecken. Diese spiegeln die abwechslungsreiche Geschichte dieser Siedlung eindrucksvoll wider. Kars war im 10. Jahrhundert für einige Zeit die Hauptstadt der Seldschuken. Die Kultur dieses Volksstamms ist bis heute an der Architektur in Kars zu erkennen. Beispielsweise gibt es mehrere Jahrhunderte alte Bäder mit steinerner Kuppel, deren Baustil den Seldschuken zugerechnet wird. Eine besondere Sehenswürdigkeit ist auch die Kathedrale. Diese wurde im 10. Jahrhundert durch die armenische Bevölkerung in der Stadt erbaut. Die Zitadelle von Kars diente den Osmanen als Festung. 1855 eroberten die Russen die Stadt und erbauten viele kunstvolle Häuser im russischen Stil.

Der Flughafen Kars (KSY): Verkehrsknotenpunkt für die Nordosttürkei

Der Flughafen Kars (KSY) stellt nicht nur für die Bewohner der Stadt einen wichtigen Zugang zu den internationalen Verkehrswegen dar, sondern auch für viele Menschen im Umland. Er sorgt dafür, dass Urlauber aus anderen Ländern einfach anreisen können. Außerdem ermöglicht er es türkischstämmigen Bürgern aus ganz Europa, die aus dieser Region stammen, die Familie und die alte Heimat mit Billigflügen zu besuchen. SunExpress fliegt im Sommer dreimal pro Woche von Izmir nach Kars. Von dort aus gibt es nicht nur viele Verbindungen nach Europa, sondern auch Flüge zu vielen türkischen Städten – beispielsweise Erzurum, Antalya oder Adana. Andere Airlines ermöglichen Hinflug und Rückflug nach Istanbul oder Ankara. Mit einer Kapazität von bis zu einer Million Fluggästen pro Jahr ist der Flughafen gut ausgestattet, um den Flugverkehr abzufertigen.

Fertig für Kars?

Jetzt Flug finden!

Weitere Reisen