Diese Seite ist nur in den folgenden Sprachen vorhanden Englisch , Türkisch

Frankreich – ein Land voller Kontraste

Ein Flug nach Frankreich lohnt sich immer, denn das Land hat zahlreiche schöne Ecken zu bieten. Städtereisende werden in Paris, Straßburg oder Nizza voll auf ihre Kosten kommen. Strandurlauber haben die Wahl zwischen der wunderschönen Côte d’Azur und den kilometerlangen Küstenstreifen im Norden und Westen des Landes. Während man am Mittelmeer Sonne tanken kann, weht Besuchern am Atlantik eine frische Meeresbrise um die Nase. Und auch wer nach Frankreich kommt, um zu schlemmen, wird fündig. Das Land macht seinem Ruf alle Ehre: Zwischen Haute Cuisine und bodenständiger Hausmannskost ist für jeden Gaumen das passende Gericht dabei.

Alternativ stehen auch Mietwagen direkt am Airport bereit, mit denen eine Frankreich-Rundreise beginnen kann. Buchen Sie Ihr Ticket nach Paris oder Straßburg und entdecken Sie das Leben auf die französische Weise.

Urlaubswetter in Frankreich

Während im Nordwesten der kühle Atlantik das raue Klima bestimmt, sorgt das Mittelmeer im Süden für warme Stunden. In der Bretagne und der Normandie wird es im Sommer selten wärmer als 22 bis 24 °C. Im Frühjahr und Herbst weht dort ein kräftiger Wind, der Temperaturen zwischen 13 und 18 °C beschert. Im Süden freuen sich Sonnenhungrige dagegen ganzjährig über wärmere Temperaturen, im Sommer sogar bis 30 °C. Das Mittelmeer sorgt dann mit einer Wassertemperatur von rund 24 °C für Abkühlung. In Paris und Straßburg wird es mit etwa 26 °C ebenfalls angenehm warm – die Orte sind aber auch in den anderen Monaten eine Reise wert.

Die Sonnenseite des Landes: Côte d’Azur

Strahlend blaues Wasser, Palmen und Sonne pur: An der beliebten Côte d’Azur kommt von Frühjahr bis Herbst Sommerlaune auf. Die Insel Porquerolles oder der nahezu unberührte Strand Plage de Tahiti eignen sich mit schattenspendenden Bäumen und sanft abfallendem Wasser hervorragend für Familien mit kleinen Kindern. Für Glanz und Glamour geht es nach Nizza oder Cannes. In beiden Städten halten sich mit Vorliebe die Reichen und Schönen auf. Während der Filmfestspiele, die seit 1946 jedes Jahr im Mai in Cannes stattfinden, stehen die Chancen besonders gut, internationalen Größen aus dem Filmgeschäft zu begegnen.

Paris und die Straßburg: die beliebtesten Städte Frankreichs

Die Hauptstadt ist das wohl beliebteste Ziel in Frankreich, denn Paare, Familien und Geschäftsreisende zieht es gleichermaßen dorthin. Während Paare an der Seine entlangspazieren, den Eiffelturm bei Nacht bewundern und mit warmem Baguette und Käse das Leben auf die französische Art genießen, wartet auf Familien das Disneyland Paris. Aber auch in Paris selbst gibt es einige Highlights, die Kindern gefallen dürften: Rund um die Kathedrale können sie sich auf die Spuren vom Glöckner von Notre Dame begeben und in Montmartre die fabelhafte Welt der Amelie erleben.

Auch Straßburg ist eine Reise wert. Die kleine Stadt im Elsass ist ganz anders als Paris, verzaubert mit ihrem Charme aber auf ähnliche Weise. Während es in Paris geschäftig zugeht, herrscht in Straßburg französische Gelassenheit, obwohl europäische Einrichtungen wie das Europaparlament und der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte dort ihren Sitz haben. Im malerischen Petite France, dem Gerberviertel an der Ill, ist davon nichts zu spüren: Die dort allgegenwärtigen Fachwerkhäuser scheinen die Besucher in die Vergangenheit zu versetzen. In einem der kleinen Bistros und Restaurants schmeckt der typische Elsässer Flammkuchen besonders gut.

Frankreich für Feinschmecker

Stundenlange Abendessen mit Familie und Freunden sind in Frankreich nicht selten: Die Franzosen verstehen es, ihr Essen zu zelebrieren. Besonders regional-typische Speisen kommen dann auf den Tisch. Rund um Bordeaux spielt nicht nur der Wein eine große Rolle. In Arcachon, etwa 60 km entfernt, werden im frischen Salzwasser des Golfs von Biskaya Austern gezüchtet – frischer als dort können Frankreich-Reisende die Delikatesse nicht genießen. Auch in der Bretagne stehen Fisch und Meeresfrüchte auf der Speisekarte, außerdem gibt es Galettes, hauchdünne, gefüllte Buchweizenpfannkuchen. Doch egal wo – in Frankreich wartet überall gutes Essen auf die Besucher!

Nur einen Flug entfernt

In Frankreich stehen über 60 Flughäfen für den Hinflug oder Rückflug der jeweiligen Airlines zur Verfügung. SunExpress steuert mit Paris (CDG) und Straßburg (SXB) zwei der beliebtesten Destinationen an. Straßburg erreichen Reisende von Izmir aus, während Paris mit der Airline von Izmir und Antalya aus angeflogen wird. Selbstverständlich geht es nonstop auch wieder zurück dorthin. Vom Flughafen in Paris oder Straßburg gelangen Besucher komfortabel mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder einem Taxi in das Stadtzentrum.

Städte in Frankreich Entdecken Sie neue Reiseziele