Diese Seite ist nur in den folgenden Sprachen vorhanden English , Türkçe

Griechenland – Urlaub in der Heimat von Zeus und Aphrodite

Griechenland ist das optimale Reiseziel für alle, die bei herrlichem Wetter mit reichlich Sonnenschein gern an schönen Stränden baden, aber auch interessante Ausflüge machen möchten. Dieses Land besitzt unzählige kulturelle Schätze, von denen die Akropolis in Athen sicherlich der bekannteste ist. Doch auch in vielen anderen Orten wie Delphi befinden sich Tempel, die zur Verehrung der Götter erbaut wurden, antike Sportstätten wie die weltbekannten Anlagen in Olympia und viele weitere Überreste der Antike. Nicht zuletzt ist Griechenland aber auch für viele kulinarische Köstlichkeiten von Souflaki bis hin zu gutem Wein bekannt. In diesem Land können Urlauber es sich daher rundum gutgehen lassen.

Ebenso sehenswert sind das Tal der Schmetterlinge mit tausenden Faltern und das Bergdorf Lindos mit seiner Akropolis. Klingt dies nach einem erholsamen und abwechslungsreichen Urlaub? Dann buchen Sie Ihren Flug nach Rhodos (RHO), Chania (CHQ), Heraklion (HER) oder auf das Festland Griechenlands gleich bei SunExpress!

Angenehm warm oder richtig heiß – die beste Zeit für Flüge nach Griechenland

In Griechenland herrscht mediterranes Klima mit recht milden Wintern und trockenen Sommern, die vor allem in südlichen Orten wie Athen oder Heraklion auf der Insel Kreta recht heiß werden können. Der Hochsommer ist daher ideal für einen Badeurlaub an der Küste oder auf einer der vielen Inseln. Griechenland besitzt mehrere tausend Inseln, die sich für einen erholsamen Urlaub anbieten. Auch das sogenannte Inselhopping mit einem Hinflug auf eine Insel wie Mykonos und einem Rückflug beispielsweise ab Athen ist sehr beliebt. Wer sich hauptsächlich die Sehenswürdigkeiten ansehen möchte, kann seinen Flug nach Griechenland jedoch ebenso gut für den Frühling oder den Herbst buchen. In Athen ist es selbst im Mai und Oktober 15 bis 25 °C warm und das Wasser an den Stränden rund um die Hauptstadt hat von Juni bis einschließlich Oktober eine angenehme Temperatur von mehr als 20 °C.

Die größten Städte Griechenlands: Athen und Thessaloniki

Ein Flug nach Athen ist vor allem für Kultururlauber interessant. Diese Stadt besitzt neben der Akropolis viele weitere Sehenswürdigkeiten wie einen antiken Friedhof, die Agora und das Theater am Fuße der Akropolis. Einen guten Einblick in die Geschichte des Landes bieten einige Museen, darunter das Nationalmuseum mit zahlreichen Exponaten aus antiker Zeit. Auch Thessaloniki ist eine Reise wert. Diese Stadt befindet sich im Norden Griechenlands nahe der Halbinsel Chalkidiki mit schönen Badeorten wie Sarti. Thessaloniki ist vor allem für die vielen byzantinischen Kirchen bekannt, ihr Wahrzeichen ist jedoch der 35 m hohe Weiße Turm direkt am Meer, der in seinem Inneren ein Museum mit Exponaten zur Geschichte der Stadt beherbergt. Der Flughafen von Thessaloniki (SKG) befindet sich rund 14 km außerhalb des Zentrums, ist aber über die Buslinie 78 gut zu erreichen.

Kreta – Urlaub auf der südlichsten Insel Griechenlands

Kreta besitzt viele Sehenswürdigkeiten wie etwa den Palast von Knossos. Die größte Insel Griechenlands zeichnet sich außerdem durch eine Landschaft mit bis zu 2.500 m hohen Bergen aus. Diese Gebirgswelt mit hübschen kleinen Dörfern erkunden Reisende auf zahlreichen Wanderwegen. Ebenso interessant ist eine Wanderung durch beeindruckende Schluchten wie die Samaria-Schlucht, die an ihren Seiten von bis zu 500 m hohen Felswänden begrenzt ist und bis hinab zur Küste führt. Wer Kreta besuchen möchte, hat die Wahl zwischen einem Flug nach Heraklion (HER) oder nach Chania (CHQ). Beide werden von vielen Airlines angeflogen, die für einen Nonstop-Flug ab Deutschland etwa drei Stunden benötigen. Kreta ist die südlichste Insel Griechenlands, daher ist es dort auch im Frühling und im Herbst recht warm. Dieses Reiseziel ist deshalb ideal für einen Strandurlaub außerhalb der Hochsaison.

Flüge zu Griechenlands Ferieninseln: Korfu und Rhodos

Auch andere größere Inseln Griechenlands wie Korfu oder Rhodos sind sehr beliebt. Beide besitzen schöne Sandstrände, an denen Urlauber den Sonnenschein genießen und vielerlei Arten von Wassersport treiben können. Sehenswürdigkeiten auf Korfu sind das Schloss Achilleon, in dem Kaiserin Elisabeth, besser bekannt als Sissi, ihre Ferien verbrachte, und die Klosterinsel Vlacherna. Zu einem schönen Bootsausflug laden die Diapontischen Inseln ein, die nur dünn besiedelt sind. Auf Rhodos befinden sich zahlreiche Kirchen und sogar Moscheen.

Städte in Griechenland Entdecken Sie neue Reiseziele