Diese Seite ist nur in den folgenden Sprachen vorhanden Englisch , Türkisch

Reisen nach Norwegen – Urlaub im Land der Fjorde und Trolle

Norwegen ist vor allem für seine malerischen Fjorde bekannt, die von steilen Felswänden mit zahlreichen Wasserfällen geprägt sind. Auch eine Reise an das Nordkap lohnt sich, wo die Sonne im Sommer nicht untergeht und in den Wintermonaten mit etwas Glück Polarlichter zu sehen sind. Norwegen besitzt zudem spannende Städte wie Oslo oder Bergen mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Sie wirken trotz ihrer Größe idyllisch und sind von einer ebenso beeindruckenden Natur umgeben. In Norwegen müssen Urlauber sich daher nicht zwangsläufig zwischen einer Städtereise und einem erholsamen Urlaub in der Natur entscheiden.

Von Tromsø starteten auch viele Forscher ihre Expeditionen, denn dieser Ort ist nur etwa 350 km vom Polarkreis entfernt. Klingt das nach einer Reise ganz nach Ihrem Geschmack? Dann buchen Sie Ihren Flug nach Norwegen am besten gleich bei SunExpress und sichern Sie sich Ihren Wunschtermin!

Flüge nach Norwegen – Oslo, Bergen und weitere Destinationen

Norwegen besitzt neben dem Flughafen in der Hauptstadt Oslo-Gardermoen (OSL), der Nonstop von Frankfurt (FRA) aus innerhalb von rund zwei Stunden zu erreichen ist, viele weitere Airports. Die größten befinden sich in Bergen (BGO), Trondheim-Værnes (TRD) und Stavanger (SVG). Oslo, Stavanger und Bergen liegen im Süden des Landes, Trondheim etwas weiter nördlich. Weitere Flughäfen befinden sich in Rygge, Tromsø, Kristiansand, Bodo, Aalesund und Molde. Die Airports von Bodo und Molde sind vor allem für Urlauber interessant, die eine Kreuzfahrt mit den alten Postschiffen der Reederei Hurtigruten machen möchten. Diese Städte besitzen jeweils einen Hafen, an dem die Schiffe anlegen. Wer über Land bis hinauf zum Nordkap reisen möchte, kann dagegen mit den Airways nach Tromsø hoch im Norden des Landes fliegen. In diesem sehr langgestreckten Land bietet es sich außerdem an, für den Hinflug einen anderen Ort als für den Rückflug zu wählen.

Oslo – trotz Großstadtflair viel Natur

Zu den beliebtesten Städten Norwegens gehört sicherlich die Hauptstadt Oslo. Sie liegt am Ostseefjord und ist von Waldgebieten umgeben. Neben der Erkundung der Sehenswürdigkeiten können Urlauber in Oslo daher wandern, Rad fahren, mit Booten zu den Inseln im Fjord übersetzen oder im Meer baden. Findet die Reise in den Wintermonaten statt, laden außerdem zahlreiche Pisten zum Ski- und Snowboardfahren ein. Sehenswert innerhalb der Stadt sind der Vigeland Skulpturenpark, die Festung Akershus und das Wikingerschiffmuseum, in dem Wikingerschiffe aus dem 9. Jahrhundert und viele weitere Fundstücke aus der Zeit der Wikinger zu sehen sind. Wer sich für modernere Schiffe interessiert, kann sich aber auch die Fram im Polarschiffmuseum ansehen. Mit diesem Schiff fuhren Fridtjof Nansen, Roald Amundsen und Otto Sverdrup bis zum Nordpol. Darin sind viele Original-Gebrauchsgegenstände ihrer drei Expeditionen ausgestellt.

Bergen – eine hübsche Hansestadt inmitten von Fjorden

Auch die Stadt Bergen besuchen Reisende gern. Sie liegt inmitten von Fjorden und Bergen, die zu vielerlei Aktivitäten im Freien einladen. Ein Muss ist sicherlich eine Fjordrundfahrt entlang steiler Felswände, von denen Wasserfälle in die Tiefe stürzen. Die schöne Landschaft rund um die Stadt lässt sich aber auch sehr gut auf einer Wanderung oder mit dem Zug erkunden. Besonders schön ist eine Fahrt mit der Flåmsbahn von Myrdal bis in das etwa 20 km entfernte Flåms. Diese Strecke gehört zu den steilsten Eisenbahnlinien der Welt und führt entlang einer atemberaubenden Landschaft. Bergen ist eine alte Hansestadt mit einer Geschichte von mehr als 900 Jahren. Ihr historischer Hafen, an dem sich heutzutage zahlreiche Lokale und Museen angesiedelt haben, ist ein ideales Ziel für einen Spaziergang. Bergens Flughafen (BGO) ist rund 17 km vom Zentrum der Stadt entfernt. Von dort fahren Busse in die Innenstadt. Sie benötigen für die Strecke 30 bis 40 Minuten.

Flüge nach Tromsø – in das Reich der Mitternachtssonne und der Polarlichter

Eine Reise zum Nordkap beginnt meist mit einem Flug in Norwegens größte Stadt im Norden. Tromsø ist der ideale Ort, um die Mitternachtssonne zu genießen oder in den Wintermonaten die spektakulären Nordlichter zu beobachten. Diese Stadt ist außerdem ein Eldorado für Outdoorfans. Sie können rund um den Ort wandern, mit dem Kajak bis in die entlegensten Winkel fahren oder die endlosen Weiten der Landschaft auf einer Fahrt mit dem Hundeschlitten erkunden.

Städte in Norwegen Entdecken Sie neue Reiseziele