Diese Seite ist nur in den folgenden Sprachen vorhanden Deutsch , English , Français , Italiano , Türkçe

Flüge nach Anatolien – zum Baden an die Küste oder zum Skifahren in die Berge

Anatolien ist ein großes Gebiet, das sich fast über die gesamte Türkei erstreckt und etwa doppelt so groß wie Deutschland ist. Nur der Teil des Landes, der auf dem europäischen Kontinent liegt, gehört nicht dazu. In dieser Region liegen traumhafte Badeorte wie Antalya, an denen von Frühling bis Herbst zahlreiche Badegäste die Sonne genießen. Mit etwas Glück können Urlauber dort sogar in den Wintermonaten baden. Im Binnenland laden hingegen Gebirgsketten zum Wandern und im Winter sogar zum Skifahren ein. Nicht zuletzt befinden sich in Anatolien aber auch viele sehenswerte Städte wie Ankara mit seiner imposanten Moschee und dem eindrucksvollen Mausoleum, in dem der Staatsgründer Atatürk seine letzte Ruhestätte fand. Sie blicken zum Teil schon auf eine sehr lange Geschichte zurück, sodass sich dort Spuren der Römer, der Byzantiner und vieler anderer Kulturen finden. Bei diesem großen Angebot kann jeder Reisende seinen Urlaub ganz nach seinen Wünschen gestalten.

In ihrem historischen Zentrum mit kleinen Gassen sind eine alte Zitadelle und zahlreiche Moscheen zu sehen. Wenn Sie möchten, können Sie natürlich auch eine schöne Rundreise machen und für den Hinflug einen anderen Ort wählen als für den Rückflug. Buchen Sie einfach bei SunExpress!

Das Wetter in Anatolien

Aufgrund seiner Größe gibt es in Anatolien verschiedene Klimazonen. Im Norden und in der Mitte herrscht ein maritimes Klima mit heißen Sommern und kalten Wintern. Wie kalt es wird, hängt jedoch vor allem von der Höhenlage der einzelnen Orte ab. So liegt beispielsweise Ankara etwa 938 m über dem Meeresspiegel. Dort sinken die Temperaturen von Dezember bis Februar auf wenige Grade unter Null und es fällt in vielen Jahren Schnee. Wer einen richtig schönen Winterurlaub machen möchte, sollte jedoch in noch höher gelegene Regionen fahren. In Küstenorten am Mittelmeer wie Antalya oder Side und am Schwarzen Meer bleibt es hingegen selbst in den Wintermonaten relativ warm. Diese Gebiete zeichnen sich durch sehr warme Sommer aus. Besonders heiß und trocken ist es an der Südküste des Mittelmeeres. An der Schwarzmeerküste fällt in den Sommermonaten oft Niederschlag, sodass es dort eher feuchtwarm ist.

Flughäfen in Anatolien – mit den Airlines an die schönsten Urlaubsorte

In Anatolien befinden sich zahlreiche Flughäfen, von denen die beiden Airports in Istanbul und der Flughafen in Antalya die meisten Passagiere befördern. Von dort starten Inlandsflüge zu den Flughäfen in Gaziantep (GZT), Diyarbakir (DIY), Erzurum (ERZ) und Van (VAN) die zum Teil aber auch direkt von Deutschland angeflogen werden. Gaziantep liegt im Südosten Anatoliens und ist Hauptstadt der gleichnamigen Region. Zu ihren Sehenswürdigkeiten gehören unter anderem eine Burg und zahlreiche Moscheen. Die Gegend rund um Gaziantep ist aber auch für Wanderer interessant, denn sie ist sehr gebirgig. Die Stadt Kars liegt im Nordwesten und gehörte früher einmal zu Russland. Sie besitzt daher ein leicht russisches Flair. Ihr Flughafen (KSY) wird auch in den Wintermonaten von Airlines wie SunExpress angeflogen, denn ganz in der Nähe befindet sich das Skigebiet Sarikamis, eines der besten des Landes. Ebenso beliebt ist das Wintersportgebiet Palandöken, das über den Flughafen von Erzurum (ERZ) gut zu erreichen ist.

Zum Baden an die türkische Mittelmeer- und Schwarzmeerküste

Auch der Flughafen in Adana (ADA) im Osten der Mittelmeerküste wird von SunExpress direkt angeflogen. Er ist der ideale Ausgangspunkt für einen Badeurlaub am Mittelmeer. In der Nähe von Adana liegt beispielsweise der idyllische Fischerort Yumurtalik mit einem langen Sandstrand. Wer lieber in Süßwasser badet, kann aber auch einen Flug nach Van (VAN) in Ostanatolien buchen. Diese Stadt liegt am Vansee, der etwa die siebenfache Größe des Bodensees hat. Eine Sehenswürdigkeit in dieser Region ist auch die Festung von Hosap. Ebenfalls in Ostanatolien liegt die Stadt Malatya, wo sich ein Besuch der Battalgazi Ulu-Moschee lohnt. Für Kultururlauber ist außerdem die Stadt Diyarbakir im Südosten zu empfehlen. Sie liegt am Tigris und ist von einer gut erhaltenen Stadtmauer mit insgesamt 82 Türmen umgeben.

Städte in Anatolien Entdecken Sie neue Reiseziele