Holiday-Angebot von SunExpress geht online

8. März 2017 - 15:22

Diese Seite gibt es nur in der aktuellen Sprache.

Die Ferienfluggesellschaft kooperiert mit HLX Touristik

SunExpress, Gemeinschaftsunternehmen von Lufthansa und Turkish Airlines, geht heute, am 8. März 2017, mit einem Holiday-Angebot online. Die Ferienfluggesellschaft setzt dabei auf die Technik des deutschen Partners HLX Touristik. Die Zusammenarbeit wurde soeben von Jens Bischof, CEO bei SunExpress, und Karlheinz Kögel, Inhaber der HLX Touristik, auf der ITB 2017 in Berlin bekannt gegeben.

Für alle SunExpress Flüge aus Deutschland, Österreich und der Schweiz können sich Urlaubssuchende auf www.sunexpress.com unter der Kategorie „SunExpress Holidays“ die passenden Hotels sowie Transportmöglichkeiten vor Ort auswählen und mit einem Klick ein individuelles Holiday-Package zusammenstellen.
Insgesamt stehen über 7.200 Hotelpakete unterschiedlicher Kategorien in der Türkei, in Ägypten, Bulgarien, auf den Kanaren und in vielen weiteren Sonnendestinationen aus dem SunExpress Flugprogramm zur Auswahl. So gibt es beispielsweise sieben Übernachtungen im Doppelzimmer im Fünf-Sterne Hotel Eftalia Island Deluxe an der Türkischen Riviera inklusive „All-inclusive“, Transfers vor Ort und Flüge im April 2017 ab 266 Euro pro Person.

„Wir bieten unseren Gästen mit unserem Holiday-Angebot jetzt auch die Möglichkeit, neben den hochattraktiven Flugpreisen unkompliziert alle Bestandteile einer Urlaubsreise quasi mit einem Click auszuwählen,“ so Jens Bischof. „Mit HLX haben wir einen ebenso kompetenten wie zuverlässigen Partner gefunden, der für unsere Kunden auf Basis modernster Technik attraktive Urlaubsreisen in Kombination mit SunExpress Flügen paketiert.“

Karlheinz Kögel äußerte zu der Partnerschaft: „Wir freuen uns, SunExpress als neues Familienmitglied zu begrüßen. SunExpress rundet damit das Portfolio der Airline-Partner ab und ist für die HLX Touristik ein wichtiger Baustein auf dem Weg zum führenden dynamischen Veranstalter der Reisebranche. SunExpress profitiert von unserer Werkbank mit modernster Peakwork-Technologie zur Kombination von SunExpress-Flügen mit einem attraktiven Hotelprogramm. Für die HLX ist SunExpress eine weitere sehr trafficstarke Airline Plattform, die mit ihrer breiten Kundenbasis zusätzliche Einnahmen über ein eigenes Holiday-Programm erwirtschaften kann.“

Pressekontakt SunExpress: Claasen Communication, Hindenburgstraße 2, 64665 Alsbach, Telefon 06257 – 68 781, Fax 06257 – 68 382, www.claasen.de, sunexpress@claasen.de