SunExpress fliegt mit Actionhelden in den Sommer – Sonderbeklebung zum Start des Mega-Blockbusters „X-Men: Dark Phoenix“ in Kooperation mit FOX

11. Juni 2019 - 14:23

Diese Seite gibt es nur in der aktuellen Sprache.

Frankfurt am Main, 6. Juni 2019 – Staraufgebot beim Ferienspezialisten: Jennifer Lawrence, James McAvoy, Michael Fassbender und Sophie Turner heben ab sofort gemeinsam zu den schönsten Urlaubszielen im SunExpress-Streckennetz ab – zwar nicht in, dafür aber auf einer Boeing 737-800. Zum Kinostart des neuen Films der X-Men-Reihe hat das Joint Venture von Lufthansa und Turkish Airlines in Kooperation mit FOX eine Sonderbeklebung mit den Konterfeis der weltberühmten X-Men-Darsteller auf einem seiner Flugzeuge angebracht.

„Mit der Special Livery auf D-ASXJ anlässlich des Kinostarts von ‚X-Men: Dark Phoenix‘ und der damit verbundenen Kooperation mit FOX zeigen wir einmal mehr, dass SunExpress die innovativste Ferienfluggesellschaft in Deutschland ist“, so Kerstin Lomb, Chief Marketing Officer bei SunExpress. „Wir zollen damit nicht nur einer Filmreihe Tribut, die seit knapp 20 Jahren Millionen Action- und Comicliebhaber auf der ganzen Welt begeistert und jetzt auf ihr episches Finale zusteuert, sondern bieten Fans und Passagieren auch einen echten Mehrwert mit einer Vielzahl von Aktionen.“

Auf einer eigens dafür eingerichteten Landingpage können sich Interessierte hier über die Kooperation informieren und beispielsweise in einem Zeitraffer-Video das Making-of der eintägigen Beklebung des Flugzeugs miterleben sowie unterhaltsame Interviews der X-Men-Stars zum neuen Film hier sehen. Zudem gibt es im Rahmen von Fan-Verlosungen zahlreiche Fluggutscheine im gesamten SunExpress-Streckennetz zu gewinnen.

In der Vergangenheit hat SunExpress bereits mehrere, vorübergehende Sonderbeklebungen anlässlich von Filmstarts aufgelegt, die nicht nur von der Spotter-Community gefeiert wurden, sondern auch an Flughäfen in ganz Europa ein Blickfang waren. Darunter etwa „Kung Fu Panda“, „Minions“, „Der Grinch“ oder „Die Schlümpfe“.

Die Fluggesellschaft betreibt in diesem Jahr mit 84 Flugzeugen die größte Flotte in ihrer Unternehmensgeschichte und blickt zudem auf eine lange Erfolgsgeschichte mit dem Umsetzen von Innovationen und der Zusammenarbeit mit Startups zurück: So ist SunExpress etwa die einzige Airline, die ihren Kunden die Buchung von Flügen per Sprachsteuerung über Amazon Alexa ermöglicht. Zudem wurde erst kürzlich ein Projekt mit dem Food-Delivery-Startup Foodora ins Leben gerufen, bei der die Airline auf ausgewählten Routen eine einzigartige Auswahl an moderner Restaurantküche an Bord getestet hat. Im Sommer bietet SunExpress darüber hinaus auf einigen Flügen ab Antalya Virtual-Reality-Entertainment über VR-Brillen an.

Über SunExpress

Als Ferienspezialist bietet SunExpress seit fast 30 Jahren Nonstop-Verbindungen zwischen Europa und der Türkei sowie zu attraktiven Urlaubszielen am Mittelmeer, auf den Kanarischen Inseln, am Roten Meer und Nordafrika an. Das Streckennetz umfasst über 90 internationale Flugziele in 30 Ländern. Mit seiner Flotte von modernen Flugzeugen des Typs B737-800 NG führt das Gemeinschafts-unternehmen von Lufthansa und Turkish Airlines wöchentlich bis zu 1.850 Flüge durch und zählte in 2018 knapp zehn Millionen Passagiere. Die vielfach für ihren Service ausgezeichnete Airline bietet ein komfortables Flugerlebnis zum Low-Cost-Preis. Mit SunExpress Bonus führte die Ferienfluggesellschaft 2018 ein neues Kundenbindungsprogramm ein, bei dem der Kunde nach Registrierung zügig Freiflüge sammeln kann. Weitere Informationen unter www.sunexpress.com.

 Pressekontakt:

 SunExpress Deutschland
Jonas Jung / Roberto La Pietra

Wilde & Partner Communications GmbH
Tel.: +49 89 – 17 91 90 – 55

E-Mail: [email protected]
www.wilde.de