SunExpress startet die erste von vier brandneuen Destinationen nach Antalya

15. Juni 2018 - 11:50

Diese Seite gibt es nur in der aktuellen Sprache.

Luton, 15. Juni

Heute wurde am Londoner Flughafen Luton gefeiert, als SunExpress seinen ersten Flug nach Antalya startete. Antalya ist die erste von vier brandneuen Destinationen, die die Airline diesen Monat in ihrem Flugplan veröffentlicht.

Die neuen Ziele sind: Antalya, Bodrum, Ankara und Gaziantep. SunExpress bietet weiterhin zweimal wöchentlich Flüge nach Izmir an. Die Flüge nach Ankara und Gaziantep sind die einzigen Direktflüge zu diesen Zielen aus Großbritannien.

Wilken Bellmann, Leiter der Netzwerkplanung bei SunExpress, sagte: „Ich freue mich, heute am Londoner Flughafen Luton zu sein, um die ersten Passagiere nach Antalya zu begrüßen. Wir freuen uns sehr, dass wir im Jahr 2018 so viele neue Routen aus Großbritannien bedienen konnten, und dass die Türkei wieder auf der Landkarte der britischen Touristen steht. Unsere Flüge nach Ankara und Gaziantep werden es der lokalen türkischen Gemeinschaft zweifellos viel leichter machen, Familie und Freunde zu besuchen.“

Der Londoner Flughafen Luton steht kurz vor dem Abschluss seiner 160-Millionen-Pfund-Transformation, die die Kapazität bis 2020 auf 18 Millionen Passagiere erhöhen wird. „ Ich bin sicher, dass unsere Passagiere diesen Wandel zweifelsohne erkennen und wertschätzen und dies auch eine große Chance für den Flughafen ist“, so Bellman weiter.

Das Passagiererlebnis wurde durch ein erweitertes und verbessertes Terminal mit mehr Sitzplätzen und neuen Flugsteigen sowie einer größeren Auswahl an Geschäften und Restaurants verbessert. Bis Ende des Jahres sollen insgesamt 30 neue Märkte im Terminal eröffnet werden. Es ist jetzt einfacher als je zuvor, die LLA zu erreichen, da die Neugestaltung umfangreiche Verbesserungen der Verkehrsverbindungen beinhaltet, darunter eine bessere Straßenanbindung an die M1, neue Parkplätze, ein umgestalteter Busknotenpunkt und verbesserte Bahnverbindungen zum Bahnhof Luton Airport Parkway. Der Stadtrat von Luton hat auch mit den Arbeiten am Luton DART begonnen, einem neuen Stadtbahnsystem, das den Flughafen bis 2021 mit dem Bahnhof verbinden wird.

 

Über SunExpress:
Als Ferien-Spezialist bietet SunExpress seit nahezu 30 Jahren Nonstop-Verbindungen zwischen Europa und der Türkei und zu attraktiven Urlaubszielen am Mittelmeer, auf den Kanarischen Inseln, am Roten Meer und Nordafrika. Insgesamt fast 60 internationale Flugziele in 20 Ländern mit 1.200 wöchentlichen Flügen bietet das Joint Venture von Lufthansa und Turkish Airlines an. An Bord der modernen Flugzeuge des Typs Boeing B737-800 erwartet die jährlich knapp neun Millionen Passagiere zuvorkommender Service und ein komfortables Flugerlebnis zum Low-Cost-Preis. Dafür sorgen die rund 4.000 Mitarbeiter von SunExpress mit Leidenschaft und Engagement. Günstige Flüge, Extraservices, aber auch Hotels, Transfers oder Ferienunterkünfte sind unter www.sunexpress.com buchbar.

Pressekontakt SunExpress:
Anja Stenger
presse@sunexpress.com
Tel: +49 69 643603-108