SunExpress startet Erstflug ins Sultanat Oman

20. September 2013 - 23:25

Diese Seite gibt es nur in der aktuellen Sprache.

Neue Verbindung nach Salalah über das Drehkreuz Izmir

Am 21. September 2013 nimmt SunExpress zum ersten Mal in der Unternehmensgeschichte die Verbindung nach Salalah in das Sultanat Oman auf. Über das Drehkreuz Izmir an der türkischen Ägäiskuste wird einmal wöchentlich samstags ein Flug für den Reiseveranstalter FTI durchgeführt. SunExpress, Tochtergesellschaft von Lufthansa und Turkish Airlines, bringt dabei Gäste aus Österreich, Deutschland und der Schweiz über den modernen Airport Izmir zum Sonnenziel am Indischen Ozean, das sich zunehmend als Badedestination für Gäste aus Europa entwickelt.