Wenn Hasen fliegen: weitere Kooperation von SunExpress und Sony mit Sonderbeklebung zum Film „PETER HASE™“

3. April 2018 - 9:42

Diese Seite gibt es nur in der aktuellen Sprache.

Boeing 737-800 mit dem kuscheligen Hasen auf dem Rumpf und dem Leitwerk landet am Dienstag erstmals am Flughafen Frankfurt

Frankfurt, 06. März 2018 (w&p) – Hase gesichtet: Hase gesichtet: Der schelmische und abenteuerlustige Titelheld aus der Komödie PETER HASE™, der bereits Generationen von Kindern und Erwachsenen auf der ganzen Welt begeisterte, ist am heutigen Dienstag am Flughafen Frankfurt gelandet.

Auf einer Fläche von insgesamt 130 Quadratmetern glänzen derzeit die Charaktere des neuen Sony Pictures-Animationsfilms „PETER HASE“ auf einer der Boeing 737-800 NG der Ferienfluggesellschaft SunExpress. In einer logistischen Meisterleistung wurde die Boeing 737 in weniger als zwei Tagen mit den kuscheligen Tiermotiven auf Rumpf und Leitwerk beklebt. Der SunExpress Flieger ist damit eine außergewöhnliche Werbefläche für den Animationsfilm, der am 22. März 2018 offiziell in die Kinos kommt.

Nach den Schlümpfen und den Minions, die SunExpress-Flugzeuge seit dem vergangenen Jahr zieren, ist die Kooperation mit PETER HASE™ bereits die dritte dieser Art zwischen dem Ferienflieger und SONY.

Das Flugzeug mit der Kennung TC-SNY landete am heutigen Dienstag aus Antalya kommend am Flughafen Frankfurt. Mit PETER HASE setzt SunExpress mit weiteren Partnern viele spannende Aktionen und Gewinnspiele für Groß und Klein um.

„Pünktlich zu Ostern haben wir uns für Familien an Bord wieder ein besonderes Highlight überlegt und lassen PETER HASE auf einem unserer Flugzeuge abheben“, so Peter Glade, Commercial Director von SunExpress. „Die Helden aus den Filmen „Die Schlümpfe“ und jetzt auch PETER HASE begeistern natürlich besonders unsere kleinen Gäste – aber gerade die Geschichte um den kuscheligen Hasen ist vielen Erwachsenen aus ihrer eigenen Kindheit ein Begriff. Das passt gut zu SunExpress als familienfreundlichem Ferienflieger mit Tradition, auch wenn mich die vielen Wortspiele mit meinem Namen natürlich nerven.“

Der PETER HASE™-Flieger wird in den kommenden Monaten immer wieder in Deutschland gesichtet werden.

Weitere Informationen sind unter www.sunexpress.com/de/peter-hase verfügbar.

Über SunExpress:

Als Ferien-Spezialist bietet SunExpress seit nahezu 30 Jahren Nonstop-Verbindungen zwischen Europa und der Türkei und zu attraktiven Urlaubszielen am Mittelmeer, auf den Kanarischen Inseln, am Roten Meer und Nordafrika. Insgesamt fast 60 internationale Flugziele in 20 Ländern mit 1.200 wöchentlichen Flügen bietet das Joint Venture von Lufthansa und Turkish Airlines an. An Bord der modernen Flugzeuge des Typs Boeing B737-800 erwartet die jährlich knapp neun Millionen Passagiere zuvorkommender Service und ein komfortables Flugerlebnis zum Low-Cost-Preis. Dafür sorgen die rund 4.000 Mitarbeiter von SunExpress mit Leidenschaft und Engagement. Günstige
Flüge, Extraservices, aber auch Hotels, Transfers oder Ferienunterkünfte sind unter www.sunexpress.com buchbar.

Pressekontakt SunExpress:
Magdalena Hauser | Franziska Köhler
Wilde & Partner Public Relations
Tel. +49 89 – 17 91 90 – 55
[email protected]
www.wilde.de